STAND

Der Kreis Kusel ist in der Westpfalz Vorreiter in Sachen Corona-Impfung. Am Sonntag gab es die ersten Pikser im Kuseler Alten- und Pflegeheim Zoar. Unklar ist aber, wie es weitergeht.

Mittlerweile sind alle Impfwilligen im Zoar-Heim in Kusel geimpft. Nach Angaben der Heimleitung wurden 92 Bewohner (von 106) und 46 Mitarbeiter (von 102) geimpft - von elf DRK-Mitarbeitern. Alles sei reibungslos verlaufen.

Impfstoff in Kusel rechtzeitig da

Bei den Geimpften hätten sich bislang keine Nebenwirkungen gezeigt, erklärte die Heimleitung. Anders als in anderen Bundesländern sei der Impfstoff in Kusel rechtzeitig geliefert worden. Der Impfvorgang sei von allen Seiten gut geplant worden und problemlos verlaufen. Es habe viel Unterstützung durch den Kreis, den Landrat und das Impfteam gegeben. Am Mittwoch sollen die insgesamt 108 Bewohner und Angestellten im Caritas Seniorenhaus in Schönenberg-Kübelberg geimpft werden.

Vorerst keine Impfungen im Donnersbergkreis und in Südwestpfalz

Dagegen wird in den Kreises Südwestpfalz (mit den Städten Pirmasens und Zweibrücken) sowie im Donnersbergkreis vermutlich bis Mittwoch noch nicht geimpft werden können. Eine Sprecherin des Donnersbergkreises sagte, es sei noch kein Impfstoff geliefert worden. Für den Fall, dass der Impfstoff komme, konnte die Sprecherin noch nicht sagen, wo und wann geimpft würde. Es werde außerdem wohl darauf hinauslaufen, dass das Impfzentrum in Kirchheimbolanden nicht wie geplant am 5. Januar mit dem Impfen starten werde, weil zuerst die Seniorenheime von den mobilen Impfteams angefahren werden sollen.

Corona-Tests bei Seniorenheim-Besuchern

Im Alten- und Pflegeheim Zoar in Kusel soll in knapp drei Wochen die zweite Impfung folgen. Bis dahin würden zur Sicherheit weiterhin alle Besucher mit einem Schnelltest auf das Corona-Virus getestet. Das Land hatte den Kreis Kusel wegen seiner hohen Inzidenzzahl als einen der ersten Kreise in Rheinland-Pfalz für die Impfungen vorgesehen. Im Kreis Kusel hatte es in den vergangenen Wochen in mehreren Seniorenheimen Corona-Ausbrüche gegeben.

Kusel

Impfungen beginnen in der Westpfalz Mobile Impfteams versorgen zuerst den Kreis Kusel

Die Corona-Impfungen in der Westpfalz starten am 27.12. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums kommen zuerst die Städte und Kreise mit den höchsten Inzidenzwerten an die Reihe.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN