STAND

In den kommenden Tagen sollen auch auf dem amerikanischen Militärflughafen in Ramstein Corona-Impfungen beginnen. Nach Angaben des Militärs sind die ersten Lieferungen des Impfstoffes am Mittwoch eingetroffen. Im ersten Schritt sollen unter anderem Ersthelfer und medizinisches Personal geimpft werden. Auch beim US-Militär ist die Impfung freiwillig. Das Militär empfiehlt den Soldaten und zivilen Angestellten aber, dass sie sich impfen lassen.

STAND
AUTOR/IN