STAND

In der Westpfalz sind mehr Busse im Einsatz. Insgesamt sind in der Westpfalz seit gestern rund 30 zusätzliche Busse unterwegs. Die Stadt Pirmasens hat seit dieser Woche zwei zusätzliche Busse für die Schüler bereitgestellt. Im Kreis Südwestpfalz sind seit dieser Woche drei weitere Busse im Einsatz. Trotzdem kann es nach Angaben Kreisverwaltung zu Engpässen kommen, weil Schüler morgens am liebsten den letzten und mittags zur Heimfahrt den ersten Bus nutzen. Nach den Sommerferien war eine Diskussion entstanden, inwieweit in überfüllten Schulbussen die Gefahr besteht, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren.

STAND
AUTOR/IN