Auf einem Feld bei Breitenbach brennt es (Foto: Kusel TV)

In der Nähe von Breitenbach

Wald- und Flächenbrand im Kreis Kusel gelöscht

STAND

Der Waldbrand zwischen Breitenbach im Kreis Kusel und Lautenbach im benachbarten Saarland ist unter Kontrolle. Die Polizei hat Entwarnung gegeben.

Auf westpfälzischer Seite hat die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Das teilte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums in Kaiserslautern am Abend mit. Bei Breitenbach habe es am Donnerstagmittag angefangen zu brennen. Die Flammen hätten sich dann von einem trockenen Feld auf das angrenzende Waldgebiet ausgebreitet.

Auf einem Feld bei Breitenbach brennt es (Foto: Kusel TV)
Bei Breitenbach im Kreis Kusel war am Donnerstagmittag Feuer ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich Richtung Saarland aus. Kusel TV

Trockenes Feld und Waldgebiet in Flammen

Betroffen war am Nachmittag dann vor allem die saarländische Seite. Auch hier hat die Polizei am Abend aber eine erste Entwarnung gegeben. Es gebe noch Glutnester, die Lage sei aber unter Kontrolle. Dennoch sollten Autofahrer das Gebiet weiter meiden.

#Info! Der Flächenbrand in #Lautenbach #Breitenbach ist unter Kontrolle. Die #Verkehrssperrungen bestehen jedoch derzeit noch. #Brand #Einsatz ⚠️

Waldbrandgefahr nimmt nicht ab

Warum das Feuer bei Breitenbach am Mittag ausbrach, ist noch unklar. Anwohner rief die Polizei dazu auf, Fenster und Türen geschlossen halten. Die Wald- und Flächenbrandgefahr ist landesweit weiterhin sehr hoch. Seit Wochen gilt die Gefahrenstufe fünf.

Mehr zum Thema Waldbrand

Baumholder

Gefahr noch nicht gebannt Kein Feuer mehr auf Truppenübungsplatz in Baumholder

Auf dem Truppenübungsplatz in Baumholder brennt es nicht mehr. Entwarnung für das Areal gibt es aber noch nicht. Nach Angaben der Bundeswehr könnte das Feuer jederzeit wieder aufflammen.  mehr...

Rosenkopf

Mehrere Feuerwehren im Einsatz Brand auf Feld bei Zweibrücken

Kurz vor dem Ortseingang von Rosenkopf in der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land hat am Montagnachmittag ein Feld gebrannt. Beinahe wären die Flammen auch auf ein Wohnhaus übergegriffen.  mehr...

Kaiserslautern

Warnschilder statt moderne Technik Waldbrand im Pfälzerwald: Darum gibt es kein Frühwarnsystem

Sieben Hektar Wald standen unterhalb des Hambacher Schlosses in dieser Woche in Flammen, auch kleinere Waldbrände häufen sich im Pfälzerwald. Ein Frühwarnsystem gibt es aber einfach nicht.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR