Saulheim

Betrunkenes Kind aus Donnersbergkreis aufgegriffen

STAND

Die Polizei hat am Wochenende in Saulheim einen betrunkenen 12-Jährigen aus dem Donnersbergkreis aufgegriffen.

Wie die Polizei mitteilt, sei der Junge am Samstagabend Passanten am Bahnhof von Saulheim aufgefallen. Der Polizei sagte der 12-Jährige, er habe mit gemeinsam mit einem Freund eine Flasche Wodka getrunken. Der Junge hatte demnach mehr als 1,3 Promille Alkohol im Blut. Nachdem der Rettungsdienst zugestimmt hatte, übergab die Polizei das Kind einem Familienmitglied.

STAND
AUTOR/IN