STAND

In Kaiserslautern sind in der Nacht auf Sonntag fünf geparkte Autos aufgebrochen worden. Nach Angaben der Polizei durchwühlten die Täter die Fahrzeuginnenräume und stahlen unter anderem Bargeld, Handys, Handtaschen und Sonnenbrillen. Auch in Moorlautern wurde in der Nacht auf Sonntag ein Auto aufgebrochen. Die Polizei schätzt den Wert des Diebesguts auf mehr als 1.000 Euro. Hinzu kämen noch Schäden an den Fahrzeugen. Allerdings seien nicht allen Autos Aufbruchsspuren gefunden worden.

STAND
AUTOR/IN