Janina Schreiber

STAND

Janina Schreiber ist Redakteurin im SWR Studio Kaiserslautern und setzt für Web, App und Hörfunk vor allem Themen aus Kaiserslautern und der Region um.

Seit Oktober 2021 ist Janina Schreiber als Multimedia-Redakteurin Teil des SWR Studios Kaiserslautern. Davor hat sie in Köln Wirtschaft und Politik studiert, die Kölner Journalistenschule absolviert und für den WDR gearbeitet.

Bild von Janina Schreiber, Redakteurin im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: Annkatrin Gentges)
Janina Schreiber Annkatrin Gentges

Meine Heimat

Das wird für mich immer Rheinhessen sein. Dort, wo ich hinter dem Haus meiner Eltern die Weinberge sehen kann. Seit meinem Studium verbinde ich mit "Heimat" außerdem noch zwei Domspitzen: die von Köln.

Mein Antrieb

Mein Antrieb besteht aus zwei Wörtchen: "warum" und "wie". Für meine Geschichten klingt das dann so: Warum sind Menschen für oder gegen Windräder im Pfälzerwald? Wie will die Stadt Kaiserslautern ein klimaneutrales Quartier bauen? Warum betäuben sich immer mehr Jugendliche in der Westpfalz mit Benzodiazepinen?

Die meiste Zeit widme ich diesem Thema

Nachhaltigkeit interessiert mich in allen Bereichen, ganz gleich, ob das unsere Energie-, Wasser- oder Landwirtschaft betrifft, sich auf die Mobilität, die Umwelt und die Natur bezieht oder Nachhaltigkeit in Verbindung mit unserer körperlichen und seelischen Gesundheit steht.

Journalistisch prägend für mich war

Freising, Köln, Berlin, Johannesburg und jetzt ist das natürlich die Westpfalz!

Artikel von Janina Schreiber

Trippstadt/Leimen/Merzalben

Auswirkungen des Klimawandels Böden im Pfälzerwald werden trockener

Trockenheit und Dürre - die vergangenen drei Jahre mussten die Bäume im Pfälzerwald mit wenig Wasser auskommen. Ein Forscher aus Trippstadt erklärt, ob das so bleibt.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Otterbach/Kaiserslautern

Gestiegene Kosten für Energie und Lebensmittel Immer mehr Menschen auch im Westen der Pfalz von Armut bedroht

Viele Verbraucher müssen gerade tiefer in den Geldbeutel greifen. Die gestiegenen Lebenshaltungskosten treffen auch im Westen der Pfalz immer mehr aus der Mittelschicht.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Pirmasens

Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine Das ist mit den Spenden aus der Südwestpfalz an der polnisch-ukrainischen Grenze passiert

Kurz nach dem russischen Angriff auf die Ukraine haben wir einen Hilfskonvoi aus der Südwestpfalz an die polnisch-ukrainische Grenze begleitet. Das ist aus den Spenden geworden.  mehr...

Bruchmühlbach-Miesau

Rückkehr der geschützten Tiere Biberburg in Bruchmühlbach-Miesau gefunden

Nachdem sie lange als verschollen galten, kehren nun immer mehr Biber zurück in den Westen der Pfalz. Unterwegs mit einer Biber-Expertin im Naturschutzgebiet Spießwald-Streitwiese.  mehr...

Westpfalz

Ukraine-Russland-Krieg Krieg: Ukrainer aus dem Westen der Pfalz sorgt sich um Verwandte

In der Nacht hat das russische Militär mit Bodentruppen und Bombardements die Ukraine angegriffen. Ein Ukrainer aus der Westpfalz sorgt sich um Verwandte und Kollegen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Zweibrücken

Interkommunales Modellprojekt Darum wollen Pirmasens und Zweibrücken zusammenarbeiten

Der Kreis Südwestpfalz und die beiden kreisfreien Städte Pirmasens und Zweibrücken wollen herausfinden, wo eine Zusammenarbeit sinnvoll ist. Dafür gab es 667.000 Euro vom Land.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Steigende Fallzahlen Hohe Nachfrage nach Corona-Schnelltests in Kaiserslautern

Wer sich in der vergangenen Woche auf das Corona-Virus testen wollte, musste entweder dafür bezahlen oder stand häufig vor leeren Regalen. Auch unserer Kollegin ging es so.  mehr...

Kaiserslautern

Inklusion: "Leichter" Wanderweg bei Kaiserslautern eröffnet Wandern auf dem "leichten Weg" im Pfälzerwald bei Kaiserslautern

Das Forstamt Kaiserslautern hat den ersten "leichten Weg" eröffnet. Damit soll das Wandern im Pfälzerwald für Senioren und Menschen mit Gehbehinderung einfacher werden.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Zweibrücken, Pirmasens, Kaiserslautern

Schlecht für Natur und Umwelt So gehen Kommunen in der Westpfalz gegen Schottergärten vor

Eine Wüste aus Steinen - so sieht es in immer mehr Vorgärten in der Westpfalz aus. Doch Städte wie Kaiserslautern, Zweibrücken und Pirmasens wollen das verhindern.  mehr...

Martinshöhe

Russlands Angriffskrieg in der Ukraine Landwirte im Westen der Pfalz leiden unter Gaskrise

Die Preise für Düngemittel explodieren. Das bekommen die Landwirte zu spüren. Gleichzeitig wollen die Kunden nicht mehr für Lebensmittel zahlen.  mehr...

Kaiserslautern

Artenschutz in Naturgärten Ökologisches Gärtnern: So retten zwei Mölschbacher bedrohte Arten

Um das Artensterben aufzuhalten, motiviert eine bundesweite Kampagne Kommunen und Privatpersonen Naturgärten anzulegen. Ein Garten in Mölschbach, einem Stadtteil von Kaiserslautern, ist ausgezeichnet worden.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Trockenheit und Brände Wann regnet es wieder richtig im Westen der Pfalz?

Der kurze Schauer hat bei Land- und Forstwirten nicht die erhoffte Entspannung gebracht. Landwirte melden bereits Ernteausfälle.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR