STAND

Da, wo früher eine intakte Hauswand war, klafft jetzt ein großes Loch: Ein Mann ist am Donnerstag mit seinem Wagen in ein Haus in Kollweiler (Kreis Kaiserslautern) gerast. Der Schaden ist enorm.

Auto ist in Kollweiler in Hauswand gekracht (Foto: Polizeipräsidium Westpfalz)
Auto und Haus wurden bei dem Unfall in Kollweiler demoliert. Polizeipräsidium Westpfalz

Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann am Donnerstagabend gegen 23.15 Uhr mit seinem Auto in der Hauptstraße von Kollweiler in einer leichten Linkskurve geradeaus gefahren - er landete ungebremst in einer Hauswand und beschädigte sie so schwer, dass das Technische Hilfswerk das Gebäude abstützen musste.

Mann war beim Unfall betrunken

Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, an seinem Auto entstand laut Polizei Totalschaden. Ein erster Atemtest habe einen Wert von 1,69 Promille ergeben. Die Polizei schätzt den Schaden insgesamt auf mehrere Zehntausend Euro.

demolierter BMW auf Abschleppwagen (Foto: Polizeipräsidium Westpfalz)
Das Auto des betrunkenen Fahrers musste abgeschleppt werden. Polizeipräsidium Westpfalz

Ob die Hausbewohner bei dem Unfall zu Hause waren, konnte eine Sprecherin am Tag danach nicht sagen.

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch Nachrichten aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Westpfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN