Odenbach

Ausstellung über jüdisches Leben wird eröffnet

STAND

Der Förderverein der ehemaligen Synagoge in Odenbach im Kreis Kusel hat eine Wanderausstellung organisiert. Sie beschäftigt sich mit dem jüdischen Leben in Odenbach und Lauterecken und wird am Samstag in der Synagoge eröffnet. Sie besteht aus mehreren Plakaten, die dem Verein zufolge später auch Schulen, Kirchen und andere Einrichtungen ausliehen können. Ziel sei es, so noch mehr Menschen über das jüdische Leben in Odenbach und Lauterecken zu informieren. Die Ausstellung schlägt laut Verein auch eine Brücke in die Gegenwart. Sie ist bis zum 26. September in der ehemaligen Synagoge zu sehen, jeweils von Mittwoch bis Sonntag.

STAND
AUTOR/IN