STAND

Die A62 bei Niedermohr ist nicht zu laut. Das ergab eine Berechnung der Autobahn GmbH des Bundes. Die Untersuchung sei durchgeführt worden, weil die Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach einen Antrag auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung gestellt hatte. Dadurch sollte der Verkehrslärm bei Niedermohr reduziert werden. Die berechneten Werte sind den Angaben nach allerdings so gering, dass keine Schritte zur Lärmsenkung, wie beispielsweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung oder ein Lärmschutzzaun, notwendig seien.

STAND
AUTOR/IN