Der Stadtrat Pirmasens (Foto: SWR)

Streit um Feuerwehr Pirmasens Stadtratsfraktionen sind sich uneinig

CDU und SPD im Pirmasenser Stadtrat sind sich nicht einig darüber, ob die Stadt einen hauptamtlichen Feuerwehrinspekteur braucht. Mitte Juni soll der Stadtrat darüber entscheiden.

Ein Sprecher der CDU-Stadtratsfraktion deutete bereits an, dass seine Partei das Vorhaben der Stadt begrüßt, einen hauptamtlichen Stadtfeuerwehrinspekteur einzusetzen. Dieser habe mehr Zeit als ein ehrenamtlicher Inspekteur.

SPD will Mitspracherecht für Feuerwehrleute

Die SPD kritisiert hingegen nach Angaben eines Sprechers, dass die freiwilligen Feuerwehrleute bisher nicht in die Planungen mit eingebunden wurden. Sie hätten das Recht, über ihren künftigen ehrenamtlichen Feuerwehrinspekteur mitzuentscheiden. Sollte die Stadt bis zum Stadtratsentscheid keinen Kompromiss mit den Feuerwehrmännern finden, will die CDU für und die SPD gegen einen hauptamtlichen Stadtfeuerwehrinspekteur stimmen.

STAND