Wer hat den 19-Jährigen bei Hütschenhausen angefahren? Polizei sucht nach Passat-Besitzer

Nach dem schweren Unfall auf der Kreisstraße bei Hütschenhausen im Kreis Kaiserslautern sucht die Polizei nach einem Passat-Besitzer. Das Unfallopfer kämpft noch mit den Folgen.

Die Polizei Landstuhl hat nach eigenen Angaben eine Ermittlungsgruppe gegründet. Bei dem Unfall am Sonntagmorgen war ein 19-jähriger Fußgänger zwischen Hütschenhausen und Hauptstuhl von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Sein Zustand ist laut Polizei weiter kritisch.

Das Logo von Volkswagen in einem Kühlergrill (Foto: Imago, Dean Pictures)
Die Polizei sucht nach dem Besitzer eines VW-Passat. Die Farbe des Wagens ist unbekannt. (Symbolbild) Imago Dean Pictures

Polizei sucht Passat-Besitzer

Der Unfallverursacher war geflüchtet, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Auto des Flüchtigen vermutlich um einen älteren VW Passat der Baujahre 1996-2005, dessen Farbe unbekannt ist. Die Polizei bittet um Hinweise. Wer hat am Sonntagmorgen zwischen 7:10 Uhr und 7:45 Uhr den Fußgänger bemerkt oder kann Hinweise zum Unfallverursacher geben?

06371 9229 0

Polizei Landstuhl
STAND