Ein Polizeifahrzeug steht vor dem Kaiserslauterer Rathaus (Foto: SWR, (Symbolbild))

Polizei sucht Opfer Mädchen verprügeln Jungen in Kaiserslautern

Ein Jugendlicher ist vor dem Rathaus in Kaiserslautern attackiert worden. Täterinnen waren zwei polizeibekannte Mädchen. Eine Zeugin hat die Prügelei mit dem Handy gefilmt.

Zeugen hatten am Mittwoch kurz nach 21 Uhr die Polizei alarmiert, weil sich auf dem Willy-Brandt-Platz mehrere Jugendliche prügelten. Als die Beamten eintrafen, waren Täter und Opfer schon weg.

Eine Zeugin hatte allerdings mit ihrem Smartphone ein Video von der Auseinandersetzung gemacht. Darauf war nach Angaben der Polizei zu sehen, dass zwei Mädchen auf ein Opfer einschlugen und nach ihm traten. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem bisher unbekannten Opfer um einen Jungen handelt.

Opfer mit Skateboard unterwegs

Die Beamten erkannten die beiden polizeibekannten Täterinnen. Gegen die Mädchen im Alter von 14 und 16 Jahren wird wegen Körperverletzung ermittelt. Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unbekannt.

Der Jugendliche auf dem Video hat lange blonde Harre. Er war mit einem weißen T-Shirt bekleidet und hatte ein Skateboard bei sich. Die Polizei hofft, dass sich das Opfer meldet. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 0631 369 2150 bei der Polizei in Kaiserslautern zu melden.

STAND