Pirmasens Auf Flucht drei Polizisten verletzt

Ein Mann hat bei einer Verfolgungsfahrt in Pirmasens drei Polizisten verletzt. Wie die Polizei berichtet, hatte der 29-jährige am Sonntagabend mehrfach selbst die Polizei zu Hilfe gerufen. Als eine Streife ihn in seinem Auto fand, gab dieser aber Gas und flüchtete. Dabei fuhr er rückwärts gegen das Polizeiauto und verletzte einen Polizisten. Dann sei er durch die komplette Pirmasenser Innenstadt gerast. Als die Polizei den Fluchtwagen einkeilen und stoppen konnte, habe der Mann erheblichen Widerstand geleistet. Dabei wurden zwei weitere Polizisten und der Mann selbst verletzt. Er wurde in eine Klinik gebracht. Auf ihn kommen nun mehrere Anzeigen zu.

STAND