Pirmasens Aktion "Heimat shoppen" hat begonnen

In Pirmasens hat am Freitag die Kampagne „Heimat shoppen“ begonnen. Ziel der Aktion ist es unter anderem, den Einzelhandel in der Innenstadt zu stärken. Beim „Heimat shoppen“ sind mehrere Aktionen, wie Gewinnspiele oder Modeschauen in der Pirmasenser Fußgängerzone geplant. Mehrere Einzelhändler und Gastronomen machen mit. Mit der Aktion wollen die Händler nach eigenen Angaben möglichst viele ehemalige Kunden zurückgewinnen, die mittlerweile eher im Internet, als in Geschäften einkaufen würden. Am Samstag nimmt dann auch die Stadt Zweibrücken an der Aktion teil. In der Fußgängerzone werden unter anderem Infostände aufgebaut, an denen die Besucher kleine Geschenke bekommen. Außerdem gibt es in der Innenstadt von Zweibrücken ab 10 Uhr Livemusik. Deutschlandweit beteiligen sich bereits mehr als 300 Städte und Gemeinden an der Aktion.

STAND