Otterberg Lkw bleibt an Hauswand hängen

Die Hauptstraße in Otterberg ist nach einem Lkw-Unfall seit dem frühen Donnerstagabend wieder befahrbar. Sie war nach Angaben der Polizei am Nachmittag für knapp zweieinhalb Stunden gesperrt worden, nachdem ein Lastwagenfahrer beim Einfahren in einen Kreisel an einer Hauswand hängen geblieben war. Dabei wurden das Haus und der Lkw leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der Schaden ist, konnte die Polizei am Abend noch nicht sagen. Der Einsatz der Feuerwehr habe sich schwierig gestaltet, weil der Lkw nicht bewegt werden konnte, ohne dass weiterer Schaden an dem Haus entstand. Der Feuerwehr gelang es aber schließlich, den Lastwagen zu befreien.

STAND