Fahrbahnmarkierung in Schlangenlinien auf der Straße (Foto: Michael Maus)

L478 zwischen Vinningen und Bottenbach Fahrbahnmarkierung in Schlangenlinien

Die neue Fahrbahnmarkierung im Landkreis Südwestpfalz muss wieder entfernt und neu aufgetragen werden. Sie wurde zum Teil in Schlangenlinien aufgebracht.

Über die Landesstraße 478 zwischen Vinningen und Bottenbach wird zurzeit viel geschmunzelt und im Netz diskutiert. Der Grund: Die Fahrbahnmarkierungen ähneln teilweise eher Schlangenlinien als geraden Strichen. Wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) mitteilt, haben Mitarbeiter der beauftragten Firma die Striche des Mittelstreifens zum Teil schräg aufgetragen.

Der LBM prüft nach eigenen Angaben bei solchen Arbeiten nur die Vormarkierung. Beim Auftragen der weißen Farbe sei üblicherweise kein Kontrolleur anwesend. Das Unternehmen wurde nun aufgefordert, die Fehler schnellstmöglich auszubessern. Die Landesstraße wurde in den vergangenen vier Wochen saniert und war in dieser Zeit voll gesperrt.

STAND