Kusel Demenz-Projektwochen beginnen

Im Kreis Kusel beginnen am Donnerstag die Demenz-Projektwochen. Sieben Veranstaltungen bieten Hilfsangebote und Tipps für Angehörige von Demenzkranken, Fachkräfte und Interessierte. Die Veranstaltungsreihe startet mit einem Vortrag zu Besonderheiten bei der Ernährung von Menschen mit Demenz. In weiteren Vorträgen informiert der Pflegestützpunkt Brücken darüber, wie der Alltag mit demenzkranken Menschen erleichtert werden kann. Auch Kinder werden für das Thema sensibilisiert. Dazu findet die Veranstaltung „Lesezelt“ in der Kreis- und Stadtbücherei in Kusel statt. Fünf- bis Siebenjährige können hier zum Beispiel durch eine unscharfe Brille oder dicke Handschuhe erleben, welche Hindernisse sich für alte und demente Menschen ergeben. Außerdem wird für Fachkräfte ein Workshop zu grundlegenden Interaktionsformen wie Berührung und Bewegung angeboten. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

STAND