Hinterweidenthal Vier Menschen bei Unfall auf B10 verletzt

Bei dem Unfall mit zwei Autos gestern Nachmittag auf der B10 bei Hinterweidenthal ist eine 28-jährige Frau schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei. Ein 43-Jähriger sei aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten. Dabei stieß er frontal mit dem Auto der Frau zusammen. Der 43-Jährige und seine beiden Mitfahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Die B10 wurde während der Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt.

STAND