Geschenke für alle Tafel in Kusel lässt Kinderaugen zu Weihnachten leuchten

Weihnachten ist das Fest der Liebe, aber auch das Fest der Geschenke. Die Tafel in Kusel sorgt dafür, dass auch Kinder aus benachteiligten Familien etwas geschenkt bekommen.

Normalerweise gibt es bei der Tafel in Kusel ausschließlich Lebensmittel. Von Salat über Karotten bis hin zu Trauben, Lauch und Kartoffeln ist alles dabei. Doch in diesen Tagen stehen neben den Lebensmitteln auch ganz viele liebevoll eingepackte Päckchen. Die werden mit Nummern versehen und später an die bedürftigen Kinder verteilt.

Tafel Kusel (Foto: SWR)
Freuen sich darauf, den Kindern ihre Geschenke zu überreichen: Wolfram Schreiner und Ingrid Bäcker von der Tafel in Kusel.

Leuchtende Kinderaugen

Ein ganz besonderer Moment, berichtet Ingrid Bäcker. "Das ist eben auch das Highlight in unserer Tafel. Wo alle Helferinnen wild drauf sind, dass sie mitmachen dürfen bei der Ausgabe, weil es einfach wunderschön ist. Da kommt der Nikolaus, die Kinderaugen strahlen, wenn sie ihr Päckchen bekommen. Die Kinder sind einfach glücklich und die Eltern natürlich auch."

Wünsche hängen am Wunschbaum

Ingrid Bäcker kümmert sich ehrenamtlich um unzählige Päckchen. Rund 500 Menschen nutzen regelmäßig das Angebot der Tafel. Die Hälfte davon sind Kinder, die sich zu Weihnachten Geschenke wünschen – wie jedes Kind. Diese Wünsche versuchen die ehrenamtlichen Mitarbeiter zu erfüllen. Dabei hilft ihnen der Wunschbaum. Im September füllen die Kinder Wunschzettel aus, die im November von den Tafelmitarbeitern an einen Baum gehängt werden.

Tafel Kusel (Foto: SWR)
Normalerweise gibt es bei der Tafel vor allem Lebensmittel.

Jeder Kuseler kann sich von dort einen Zettel nehmen und den Wunsch darauf erfüllen. Besonders freut sich Ingrid Bäcker über die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung: "Speziell auch beim Wunschbaum merken wir, dass die Spendenbereitschaft unheimlich hoch ist. Denn kaum hängen die Wunschzettel am Baum, sind sie schon abgepflückt."

Eltern freuen sich über besondere Lebensmittel

Während die Kinder an Weihnachten sehnsüchtig auf ihre Geschenke warten, freuen sich die erwachsenen Tafelbesucher über besondere Lebensmittel, die sie sonst nur selten bekommen können. Normalerweise gibt es bei der Tafel vor allem Gemüse, Obst oder Brot und zwar immer nah am Ablaufdatum. Zu Weihnachten bekommen die Menschen auch mal Kaffe, Mehl, Nudeln oder frische Lebensmittel, die die Tafel eigens zu diesem Zweck organisiert. Für jeden Tafelbesucher soll es außerdem noch etwas Süßes wie Lebkuchen oder Schokolade für die Feiertage geben. Damit Weihnachten für alle zu einem schönen Erlebnis werden kann.

STAND