In der Alten Dorfschule in Bechenhofen werden Geschenke für Kinder im Ahrtal gepackt (Foto: SWR, SWR)

Nach der Flutkatastrophe

7.500 Geschenke für Kinder im Ahrtal

STAND

Damit zumindest die Kinder im Ahrtal an Weihnachten einen Grund zur Freude haben, haben sich zwei Frauen aus dem Donnersbergkreis und dem Kreis Alzey-Worms zusammengetan und eine tolle Weihnachtsaktion ins Leben gerufen.

Janine Malkmus und Sophia May bahnen sich ihren Weg durch meterhohe Geschenkeberge in der Alten Dorfschule in Bechenheim im Kreis Alzey-Worms. Sie haben sich ein großes Ziel gesetzt. Sie wollen 7.500 Kindern im Ahrtal in den kommenden Wochen Weihnachtsgeschenke bringen. Die erste Fahrt mit einem Lkw voller Geschenke startet schon an diesem Wochenende, sagt Janine Malkmus.

"Wir haben den Lkw von außen komplett beleuchtet. Schon während der Fahrt ins Ahrtal. Auf dem Lkw wird eine Winter-Weihnachtslandschaft aufgebaut und wir sind alle verkleidet mit Kostümen, die uns das Staatstheater ausleiht."

"Wenn das so toll wird, wie wir uns das alle vorstellen, dann werden viele Kinderaugen strahlen."

Janine Malkmus (rechts) und Sophia May packen in der Alten Dorfschule in Bechenhofen Geschenke für Kinder im Ahrtal (Foto: SWR, SWR)
Janine Malkmus (rechts) und Sophia May haben den Verein "Aktionsbündnis für Kinder" gegründet, mit dem sie Kindern in Not helfen wollen. SWR

50 Helfer unterstützen im Wechsel beim Geschenkepacken in Bechenheim

Seit etwa vier Wochen packt Janine Malkmus in der Alten Dorfschule in Bechenheim gemeinsam mit vielen Helfern die Geschenke für die Kinder im Ahrtal. Bisher seien zu jedem Treffen zwischen zehn und 15 Helfer gekommen, die dabei geholfen haben, die Geschenke zu packen.

"Wir haben in den letzten Wochen so viel Spielzeug verpackt. Das ist wirklich wahnsinn."

In Schuhkartons werden für Kinder im Ahrtal Geschenke mit Spielzeug und Kuscheltieren gepackt. (Foto: SWR, SWR)
Spielzeug, Kuscheltiere und viele weitere kleine Geschenke werden in der Alten Dorfschule in Bechenheim von den Helfern in Schuhkartons gelegt und diese dann als Weihnachtsgeschenke verpackt. SWR

Schüler aus dem Donnersbergkreis schreiben tausende Grußkarten

Kuscheltiere, Puzzel, kleine Autos und Puppen – dank tausender Spenden von Menschen aus ganz Deutschland darf sich jedes Kind auf sein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk freuen. Sogar mit selbstgeschriebenen Karten von Schülerinnen und Schülern aus dem Donnersbergkreis. Janine Malkmus hat nämlich gemeinsam mit ihren Helfern alle Schulen im Donnersbergkreis angeschrieben und gefragt, ob die Schüler für die Kinder im Ahrtal Weihnachtskarten schreiben würden. Mit Erfolg: Bis jetzt sind mehr als 5.000 Karten zusammengekommen.

"Das ist so toll, diese Karten in den Händen zu halten und in die Kartons zu legen. Die Schüler konnten selbst entscheiden, was sie reinschreiben. Da sind ganz viele tolle Karten zusammengekommen."

Weitere Aktionen für Kinder in Not geplant

Und bei der einen Weihnachtsaktion soll es nicht bleiben. Janine Malkmus hat mittlerweile den gemeinnützigen Verein „Aktionsbündnis für Kinder“ gegründet, mit dem sie auch in Zukunft Kindern in Not helfen will.

"Unsere Familien brauchen erstmal eine Pause von unserem Aktionswahnsinn. Aber dann geht es nächstes Jahr mit ganz tollen Sachen weiter - versprochen."

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Plätzchen, Weihnachtsbäume und Adventsmärkte Viele Weihnachts-Aktionen für Betroffene im Flutgebiet an der Ahr

Die Hilfsbereitschaft für die Menschen im Ahrtal ist weiterhin groß. Gerade jetzt vor Weihnachten stellen Freiwillige viele Advents-Aktionen für die Betroffenen im Flutgebiet auf die Beine.  mehr...

Grafschaft

Helfer werden weiter gebraucht Nass, kalt und ungemütlich: Das Helfer-Shuttle trotzt dem Winter

Auch vier Monate nach dem Hochwasser werden im Ahrtal Helferinnen und Helfer benötigt. Damit sie weiter kommen und niemand friert, wird das Helfer-Shuttle winterfest gemacht.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen! Nachrichten aus der Westpfalz direkt aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone - auch Nachrichten aus Ihrer Region. So kommen Sie an die Infos aus der Nord- und Westpfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN