Baumholder

Etwa 500 weitere Soldaten für US-Stützpunkt

STAND

Am US-Stützpunkt in Baumholder sollen ab Sommer etwa 500 weitere Soldaten stationiert werden. Das hat eine Sprecherin des US-Kommandos Sondereinsatzkräfte Europa der SZ mitgeteilt. Der Umzug sei schon seit langem geplant. Danach soll noch mehr Personal folgen. Außerdem sollen in den kommenden Jahren unter anderem Wohnhäuser, Schulen und ein neues Hauptquartier gebaut werden. Die USA hatten Anfang des Monats angekündigt, rund 200 Millionen Dollar in Baumholder investieren zu wollen.

STAND
AUTOR/IN