Bundeswehr-Hubschrauber und die Flut

"Die Hubschrauber standen quasi direkt vor der Haustür"

STAND

Video herunterladen (7 MB | MP4)

Am Abend der Flutkatastrophe hätten zwei Spezial-Hubschrauber der Bundeswehr womöglich eingesetzt werden können. Doch sie blieben am Boden, wie Recherchen von SWR und WDR ergeben haben. SWR-Reporterin Judith Brosel erläutert die Hintergründe.

Ahrtal

Später Hubschraubereinsatz wirft Fragen auf Flutkatastrophe: Warum flog die Bundeswehr erst am nächsten Tag?

Während der Flut im Ahrtal war der Bedarf an Hubschraubern mit Seilwinden groß. Nach SWR-Recherchen hat die Bundeswehr einen solchen Hubschrauber ganz in der Nähe stationiert. Zum Einsatz kam er aber erst am nächsten Morgen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR