STAND
AUTOR/IN

Als die Ahr sich in der Nacht zu Samstag in einen reißenden Fluss verwandelt hat, hat sie in Insul (Kreis Altenkirchen) nicht nur Häuser in Ufernähe mitgerissen, sondern auch die steinerne Brücke aus dem Mittelalter zerstört, die die beiden Ortsteile von Insul links und rechts der Ahr verbindet. Auf diese hatte sich auch Petra Gründler geflüchtet.

Rheinland-Pfalz

Starkregen und Überschwemmungen Hochwasser-Live-Blog in RLP: Schweigemoment für Opfer der Flutkatastrophe

Fast zwei Wochen nach der Hochwasserkatastrophe sind die Aufräumarbeiten in vollem Gang. Viele Häuser, Straßen und Brücken sind zerstört, Müll wird tonnenweise abtransportiert. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

Rheinland-Pfalz

Flut-Katastrophe in Rheinland-Pfalz Kreis Ahrweiler: Jetzt 117 Tote offiziell bestätigt

Nach der verheerenden Flut im Norden von Rheinland-Pfalz gibt es mittlerweile 117 bestätigte Todesfälle. Das teilte Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Sonntagabend in einem Gespräch mit dem SWR mit.  mehr...

Adenau

Bundeskanzlerin besucht Katastrophen-Region Merkel sichert in Rheinland-Pfalz Hilfe für Betroffene zu

Bundeskanzlerin Merkel hat das vom Hochwasser betroffene Gebiet in Rheinland-Pfalz besucht. Ihr Ziel war unter anderem die Eifelgemeinde Schuld. Anschließend gab sie in Adenau zusammen mit Ministerpräsidentin Dreyer eine Pressekonferenz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN