STAND

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat die Rettungsarbeiten nach der Flutkatastrophe gelobt. Der Einsatz im Norden des Landes werde jedoch noch eine ganze Zeit dauern. Die Bundeswehr habe Hubschrauber und Watfahrzeuge als Unterstützung zugesagt.

STAND
AUTOR/IN