STAND

Video herunterladen (3,7 MB | MP4)

Am Donnerstag war landesweiter Start der Corona-Schutzimpfungen in den 31 Impfzentren in Rheinland-Pfalz. Bis Ende Januar sollen dort rund 100.000 Menschen mit dem höchsten Risiko geimpft worden sein, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Ein Schwachpunkt: der Impfstoff ist knapp.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Neuwieder Landrat will zweites Impfzentrum

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt unverändert auf hohem Niveau, Einschränkungen gibt es mindestens bis Ende Januar. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Telefonhotline wird länger geschaltet Rheinland-Pfalz will Terminvergabe für Corona-Impfungen verbessern

Die Terminvergabe für die Corona-Schutzimpfungen in den 31 Impfzentren des Landes soll besser werden. Das hat Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) angekündigt. Die Impfzentren öffnen offiziell am Donnerstag. Rund 70.000 Menschen haben bislang einen Termin.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Prof. Zepp zum Start der Impfzentren in Rheinland-Pfalz Experte beruhigt: "Die Corona-Impfstoffe sind sicher"

Tausende Menschen in Pflegeheimen sind schon gegen Corona geimpft, nun geht es auch in den 31 rheinland-pfälzischen Impfzentren los. SWR1 hat mit Professor Dr. Zepp gesprochen, ob der Start geglückt ist.  mehr...

STAND
AUTOR/IN