Patient wird in den Oberarm geimpft (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Fabian Sommer)

Trotz vollständiger Corona-Impfung

Landesuntersuchungsamt verzeichnet 627 Impfdurchbrüche

STAND

Auch eine vollständige Corona-Schutzimpfung ist kein hundertprozentiger Schutz vor Covid-19. Die Zahl der registrierten Ansteckungen ist allerdings gering.

Trotz vollständiger Impfung haben sich in Rheinland-Pfalz bisher 627 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Diese sogenannten Impfdurchbrüche machten 1,8 Prozent der insgesamt rund 34.000 registrierten symptomatischen Covid-Fälle in diesem Jahr aus, teilte das Landesuntersuchungsamt (LUA) mit.

Impfdurchbrüche bei vollständig Geimpften mit schwerem Verlauf sind allerdings selten. Darauf weist der Intensiv-Mediziner Christian Karagiannidis von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) im SWR-Interview hin.

Audio herunterladen (3,9 MB | MP3)

In rund 33.400 der vom LUA in diesem Jahr registrierten Fälle waren die Personen nicht oder noch nicht vollständig geimpft. Landesweit mussten bislang 27 vollständig Geimpfte wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt werden, davon vier auf Intensivstationen. 13 Menschen starben nach Angaben des LUA im Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung, obwohl sie vollständig geimpft waren.

69 Impfdurchbrüche in Mainz

Die meisten Impfdurchbrüche gab es demnach in Mainz (69), im Westerwaldkreis (39) und im Landkreis Mainz-Bingen (36), wo derzeit unter anderem ein Seniorenheim betroffen ist.

Ein Corona-Ausbruch wird aktuell auch in einem Altenheim in Speyer verzeichnet.

Speyer

Impfdurchbrüche im Seniorenheim Geimpfte Senioren infizieren sich in Speyer mit Corona

In einem Seniorenheim in Speyer hat es bei mehreren Seniorinnen und Senioren Impfdurchbrüche gegeben. Sie haben sich mit Corona infiziert obwohl sie vollständig geimpft sind. Auch durch Reiserückkehrer stieg die Inzidenz in der Stadt an.  mehr...

Laut Impfdashboard sind in Rheinland-Pfalz bislang 59,1 Prozent der Bevölkerung (Stand Dienstag) vollständig gegen Corona geimpft.

Rheinland-Pfalz

Impfdurchbrüche in Rheinland-Pfalz 357 Corona-Infektionen nach Impfung - trotzdem hohe Wirksamkeit

357 Menschen haben sich in Rheinland-Pfalz trotz voller Impfung mit Corona infiziert. Angesichts der Gesamtzahl der Impfungen ist die Quote der Impfdurchbrüche jedoch gering.  mehr...

Corona-Pandemie // "Dritte Impfung vor allem für Menschen mit geschwächtem Immunsystem"

Eine dritte Corona-Impfung ist nicht für alle Menschen sinnvoll, sagt Veronika Simon aus der SWR-Wissenschaftsredaktion. Wichtig sei sie für Menschen mit schwachem Immunsytem, zum Beispiel für Ältere.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN