Rheinland-Pfalz

Lebensmittelwarnung: Ei in Holländischem Schnittkäse nicht deklariert

STAND

Das rheinland-pfälzische Landesuntersuchungsamt hat für einen beim Discounter Netto vertriebenen Schnittkäse eine Lebensmittelwarnung herausgegeben. Betroffen ist das Produkt "Nord Holländischer Schnittkäse mit Gartenkräutern 50% Fett i. Tr. NL Z 0217B EG" vom Hersteller FKS Frischkonzept Service GmbH. Mindesthaltbarkeitsdatum ist der 2.6.2022. In dem Käse wurde das Allergen Ei nicht deklariert. Bei Menschen, die auf Ei allergisch reagieren, kann dies zu Atembeschwerden, Magen-Darm-Beschwerden und in manchen Fällen zu einer allergischen Reaktion führen. Kunden können den Käse gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben.

STAND
AUTOR/IN