STAND

Ein 40-Jähriger hat am Montagabend für chaotische Verhältnisse auf der A60 bei Heidesheim (Kreis Mainz-Bingen) gesorgt. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer mit seinem Wagen auf der mittleren Spur eine Vollbremsung hingelegt, hatte das Auto verlassen und war über die Autobahn gelaufen. Zwei nachfolgende Fahrzeuge seien mit dem stehenden Wagen kollidiert, eine 35-Jährige und ein 44-Jähriger seien dabei leicht verletzt worden. Die Autobahn war laut Polizei rund zwei Stunden voll gesperrt. Auf richterliche Anordnung sei dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen worden.

STAND
AUTOR/IN