Haus nach Hangrutsch in Adenau einsturzgefährdet

Stand
Autor/in
Baumert, Johannes

Ein Hangrutsch in der Verbandsgemeinde Adenau in der Eifel bedroht mehrere Häuser. Das hat die zuständige Behörde jetzt mitgeteilt.

Zwei Wohnhäuser sind laut Behörde durch die Erdbewegungen am Kirchberg bereits beschädigt worden. Eines der Häuser musste deshalb evakuiert werden. Wie die Behörde weiter mitteilte, muss es vermutlich abgerissen werden. Außerdem könnten noch sieben weitere Häuser durch den sich bewegenden Hang bedroht sein. Bereits seit April rutscht die Erde auf dem Areal immer wieder. Warum, ist bisher unklar. Nun sollen Messungen über die Erdbewegung Auskunft geben. Außerdem soll der Hang stabilisiert werden.

Adenau

Zwei Häuser beschädigt - eins musste evakuiert werden Nach Hangrutsch in Adenau: Geologen wollen Ursache durch Bohrungen finden

Am Kirchberg in Adenau im Kreis Ahrweiler sind durch den Hangrutsch zwei Häuser beschädigt worden. Jetzt sollen Geologen den Grund herausfinden.

SWR4 am Donnerstag SWR4

Stand
Autor/in
Baumert, Johannes