Fast 250 Rettungskräfte und Statisten dabei

Große Rettungsübung in Mainzer Autobahntunnel

STAND

Video herunterladen (10,6 MB | MP4)

Ein Bus prallt gegen eine Tunnelwand, mehrere Autos fahren in die Unfallstelle: Dieses Szenario ist am Sonntag in Mainz von Polizei, Feuerwehr und weiteren Organisationen geübt worden. Fast 250 Rettungskräfte und Statisten waren dabei. Für die Übung musste der Hechtsheimer Autobahntunnel fast einen halben Tag lang gesperrt werden.

Mainz

240 Menschen an Großübung beteiligt Retter proben Ernstfall im Hechtsheimer Autobahntunnel in Mainz

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte haben am Sonntag im Autobahntunnel Mainz-Hechtsheim ein Notfall-Szenario geprobt. Das Bauwerk wurde dafür fast einen halben Tag lang gesperrt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR