Good News für RLP - Mobiler Dorfladen in Sprendlingen (Foto: SWR)

Das sind die Good News der Woche aus RLP

Mobiler Dorfladen, Rettungseinsatz am Rhein und Blumen gießen mal anders

STAND

Schlechte Nachrichten gibt es in diesen Zeiten genug. Wir haben uns, wie jede Woche, mal um die erfreulichen Geschichten in Rheinland-Pfalz und nebenan gekümmert.

🚛 Mobiler Dorfladen zieht von Ort zu Ort

In vielen kleinen Orten gibt es keine Möglichkeit mehr, einzukaufen. Manche Gemeinden kommen auf kreative Ideen, damit die Einwohner sich trotzdem versorgen können. Die Lösung in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen ist ein mobiler Dorfladen. Der zieht von Dorf zu Dorf - und es gibt nahezu alles, was ein Supermarkt auch bieten würde. Betrieben wird er von Bürgerinnen und Bürgern, die ehrenamtlich die Waren verkaufen.

Sprendlingen

Bürger helfen sich selbst Einkaufen in kleinen Dörfern: Mobiler Dorfladen der VG Sprendlingen-Gensingen

In den meisten kleinen Orten gibt es keine Möglichkeit mehr, einzukaufen. Die Lösung in der VG Sprendlingen-Gensingen ist ein mobiler Dorfladen.

💦 Schwimmbadwasser für Blumenbeete

Ok, an Blumenbeete und Freibäder denkt man derzeit eher nicht. Gut ist die Idee trotzdem. Mehr Schwimmbäder wollen künftig das Wasser aus den Schwimmbecken wieder verwenden - etwa zum Gießen von Blumenbeeten. Das Wiesbadener Grünamt zum Beispiel prüft jetzt, ob auf dem Gelände des Schwimmbades Maaraue ein großes Silo als Wasserspeicher gebaut werden könnte. Darin könnte überschüssiges Wasser, das nicht für den Frostschutz im Becken verbleiben muss, gesammelt werden.  

Wiesbaden

Silos auf Maaraue geplant Schwimmbadwasser für Blumenbeete: Wiesbaden will kein Wasser verschwenden

Die Stadt Wiesbaden möchte angesichts der heißen und trockenen Sommer künftig Schwimmbadwasser nicht mehr nur wegschütten. Es soll wieder verwendet werden.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

🏊🏽‍♂️ Passant rettet Mann aus dem eiskalten Rhein

Mutiger Einsatz am Wochenende am Mainzer Rheinufer. Ein 33-Jähriger stürzte in den etwa neun Grad kalten Rhein - gerettet wurde er von einem 52-jährigen Passanten, der zufällig in der Nähe war. Laut Feuerwehr hatte dieser nicht lange gezögert, den Mann aus dem Wasser zu ziehen und ans Ufer zu bringen. Sie bedankte sich bei dem Retter für den, wie es heißt, "wirklich selbstlosen Einsatz".

Mainz

Feuerwehr lobt selbstlosen Einsatz Mann in Mainz aus eiskaltem Rhein gerettet

In der Nacht auf Sonntag ist in Mainz ein Mann in den Rhein gestürzt. Ein mutiger 52-Jähriger konnte ihn aus dem Wasser ziehen.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Das sind die Good News der Woche aus RLP Wachs für Ukraine, Wohnungen für Obdachlose, Spenden für warmes Zuhause

Es ist ungemütlich draußen! Welche guten Nachrichten nicht nur das Herz sondern auch Wohnungen wärmen, erzählen wir in den Good News der Woche.

Rheinland-Pfalz

Das sind die Good News der Woche aus RLP Moorfrosch willkommen, Geldbeutel nach 40 Jahren zurück, neuer Kraftstoff für KL

Das neue Jahr hat begonnen! Es ist Zeit für die ersten Good News 2023. Wir geben einen Überblick darüber, mit welchen erfreulichen Nachrichten uns das neue Jahr begrüßt hat.

STAND
AUTOR/IN
SWR