STAND

Wegen schlampigen Umgangs mit Patientendaten hat der Landesdatenschutz-Beauftragte eine Geldbuße von 105.000 Euro gegen die Mainzer Uniklinik verhängt. Die Klinik betont nun, dass niemand zu Schaden gekommen sei.

Konkret geht es nach Angaben des Datenschutz-Beauftragten Dieter Kugelmann um die Verwechslung eines Patienten bei der Aufnahme. Im Zusammenhang damit sei es zu mehreren Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung gekommen. So wurde beispielsweise eine Rechnung an die falsche Adresse geschickt.

Die Panne habe "strukturelle technische und organisatorische Defizite des Krankenhauses beim Patientenmanagement" offenbart, so der Datenschutzbeauftragte.

Patient nicht geschadet

Der Vorstand der Mainzer Universitätsmedizin hat eingeräumt, gegen die Datenschutzverordnung verstoßen zu haben. In einer Mitteilung betont er jedoch, dass kein Patient zu Schaden gekommen sei.

Besserung gelobt

Außerdem werde die Universitätsmedizin eine Reihe von Maßnahmen umsetzen, um das Thema Datenschutz bei den Beschäftigten stärker in den Mittelpunkt zu rücken. Speziell geschulte Mitarbeiter würden die Datenschutzprozesse zentral abstimmen. Es gebe beispielsweise Rundbriefe, Dienstanweisungen und Schulungen, um künftig Fehler zu vermeiden.

Datenschutz: Wie sicher sind meine Patientendaten?

Immer wieder kommt es vor, dass Krankenhäuser und Kliniken Opfer von Hackerangriffen werden. Oft durch Ransomware-Angriffe, darüber haben wir bereits im Netzagenten gesprochen. Ziel ist es dann meist, das Krankenhaus zu erpressen und weniger an die Daten und Krankengeschichten der Patienten zu kommen. Denn wer an unsere Patientendaten kommen will, kann das einfacher haben. In den meisten Arztpraxen, Laboren oder Kliniken sind unsere Daten nicht gut gesichert. Auch anonymisierte Patientendaten können anscheinend doch recht leicht einem Profil oder einer Person zugeordnet werden. Das hat der Informatiker Pascal Berrang von der Uni Saarland in seiner Doktorarbeit herausgefunden. ►► Mehr Netzagent zum Anhören • Bei SWR Aktuell: http://x.swr.de/s/netzagent • In der ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/netzagent/62037366 • Bei Spotify: https://open.spotify.com/show/6m6x8uhR2TwQzJsO7GNHnj • Bei Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/swr-aktuell-netzagent/id1466938159 • Bei Google Podcasts: http://x.swr.de/s/netzagentgooglepodcasts ►► #netzagent Neues und Hintergründiges zu Cybercrime und Cyberwar, Datenschutz und Datensicherheit - Wir reden mit Experten über Technik, Politik und Gesetze, die das Internet bedrohen oder sicherer machen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN