Praxistest bestanden

Gefahrstoff-Übung in Mainzer Chemiebetrieb

STAND

Video herunterladen (3,8 MB | MP4)

Die Mainzer Feuerwehr hat in einem Chemiebetrieb im Mombacher Gewerbegebiet einen Gefahrstoff-Unfall simuliert. Dabei sollte unter anderem die Zusammenarbeit von Feuerwehr und Rettungskräften geprobt werden. Wegen Corona war die Übung schon zweimal verschoben worden.

Berufsfeuerwehr probt Ernstfall Übung: Höhenretter an der Römerbrücke in Trier

Die Trierer Berufsfeuerwehr hat am Freitagvormittag an der Trierer Römerbrücke die Rettung verunglückter Menschen geübt. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, arbeiteten dabei die Höhenretter zusammen mit der normalen Wachabteilung.  mehr...

Koblenz

Nach Hausbrand wegen Glastisch in Altenkirchen Wo lauern bei Hitze die Feuer-Gefahren am Haus?

In Altenkirchen könnte ein Glastisch einen Hausbrand ausgelöst haben. Die Brandschutzexperten der Koblenzer Feuerwehr sagen, wie man Brände auch bei extremer Hitze verhindern kann.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

Polizei schließt technischen Defekt aus Feuer in Ludwigshafener Hochhaus - Brandstiftung wahrscheinlich

Nach dem Hochhaus-Brand im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim hat die Polizei einen technischen Defekt als Ursache ausgeschlossen. War es Brandstiftung?  mehr...

STAND
AUTOR/IN