Vorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft

Gaß: Trotz Omikron keine Patienten-Höchststände in RLP

STAND

Video herunterladen (7,5 MB | MP4)

Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft, hofft, dass trotz der Virusvariante Omikron die Infektionszahlen in Rheinland-Pfalz unter dem Niveau der letzten Coronawelle bleiben. Er sei zuversichtlich, weil sich die Menschen im Land beispielsweise an die Kontaktbeschränkungen hielten. Aktuell sei die Lage in den Kliniken noch "beherrschbar".

Kaiserslautern

Hohe Belastung der Krankenhäuser in RLP Tausende Pflegerinnen und Pfleger fehlen

Nach mehreren Coronawellen sind die Beschäftigten des Westpfalzklinikums am Limit. Es fehlt an Pflegekräften - auch landesweit. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hat auf diesen Missstand hingewiesen. Sie fordert finanzielle Hilfen für die Klinken.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

COVID-19-Patienten auf Intensivstationen Corona in Krankenhäusern: Die aktuelle Lage auf den Intensivstationen

Viele Infizierte erkranken so schwer an COVID-19, dass sie auf einer Intensivstation im Krankenhaus behandelt werden müssen. Sehen Sie hier die aktuelle Lage für Ihre Region.  mehr...

STAND
AUTOR/IN