Keine Alarm- und Einsatzpläne

Ehrenamtliche sagen im U-Auschuss zur Flut aus

STAND

Video herunterladen (6,7 MB | MP4)

Im Untersuchungsausschuss zur Flut haben am Freitag verschiedene ehrenamtlicher Helfer ausgesagt. Dabei wurde klar: Für die Kreise Vulkaneifel und Bitburg-Prüm liegen keine gesetzlich vorgeschriebenen Alarm- und Einsatzpläne vor.

STAND
AUTOR/IN