Auf Krankheit aufmerksam machen

Flashmob zum Welt-MS-Tag vor dem Dom in Speyer

Stand

Video herunterladen (77,7 MB | MP4)

Die Diagnose "Multiple Sklerose" bedeute nicht, "dass das Leben vorbei ist", sagt Antje Philippi. Mit anderen Betroffenen veranstaltete sie am Samstag einen Flashmob mit Fitnessübungen vor dem Dom in Speyer - um einerseits auf die Krankheit aufmerksam zu machen, andererseits um mit Vorurteilen aufzuräumen.

Baden-Württemberg

Daniela Adomeit und Prof. Peter Flachenecker | 31.5.2023 Multiple Sklerose: Eine Betroffene und ein Neurologe über Symptome und Therapien

MS wird oft "Krankheit mit 1000 Gesichtern" genannt, berüchtigt sind die "Schübe". Am MS-Tag klären ein Top Neurologe und eine Betroffene auf, die sich bei Amsel e.V. engagiert.

Leute SWR1 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR