STAND

Nach coronabedingten Übungspausen können die Feuerwehren in Rheinland-Pfalz nun wieder für den Ernstfall üben.

"Nach wie vor sind alle hoch sensibilisiert und äußerst vorsichtig", erklärte der Sprecher des Landesfeuerwehrverbandes, Benedikt Wolter.

Die ersten Wehren starteten deshalb ihren Übungsdienst mit einer reduzierten Gruppengröße oder in einem mehrschichtigen Betrieb. "Für die Feuerwehr gilt weiterhin Maske tragen und Abstand halten, auch mit Impfung", sagte Wolter.

So steht es um die Impfungen bei der Feuerwehr

Der Verband schätzt, dass 90 Prozent der Feuerwehrkräfte in Rheinland-Pfalz bereits ein Impfangebot erhalten oder einen Termin hätten. Genau ließe sich das nicht sagen, weil es keine Meldepflicht gebe, so Wolter.

Laut Gesundheitsministerium warteten Anfang Juni insgesamt 199 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren noch auf einen Termin für eine Covid-19-Schutzimpfung. Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage des AfD-Abgeordneten Jan Bollinger im rheinland-pfälzischen Landtag hervor.

Wohl keine Corona-Fälle durch Einsätze

Bis Anfang Juni dieses Jahres ist kein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr aufgrund eines Einsatzes an Corona erkrankt. Das habe eine Auswertung der Unfallkasse Rheinland-Pfalz ergeben, berichtet das Gesundheitsministerium. Allerdings bezögen sich diese Angaben nur auf die gemeldeten Fälle der Versicherten im Feuerwehrdienst.

Deshalb besteht laut Ministerium dennoch die Möglichkeit, dass sich Feuerwehrangehörige im beruflichen oder privaten Umfeld infiziert hätten. Eine Abfrage unter hauptamtlichen Feuerwehr-Mitgliedern habe ebenfalls keine Corona-Krankheitsfälle aufgrund eines Einsatzes ergeben.

Trier

Kindheitstraum erfüllt Allein unter Männern: Erste Frau bei der Berufsfeuerwehr Trier

Es hat lange gedauert, doch jetzt hat es mit Heike Liesch die erste Frau in die Berufsfeuerwehr Trier geschafft. Ein Weg, der nicht einfach war.  mehr...

Koblenz

Nach Hausbrand wegen Glastisch in Altenkirchen Wo lauern bei Hitze die Feuer-Gefahren am Haus?

In Altenkirchen könnte ein Glastisch einen Hausbrand ausgelöst haben. Die Brandschutzexperten der Koblenzer Feuerwehr sagen, wie man Brände auch bei extremer Hitze verhindern kann.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RP: Wert von Biontech steigt auf über 100 Milliarden Dollar

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt in Rheinland-Pfalz wieder, bewegt sich aber immer noch auf niedrigem Niveau. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz 188 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 19,2

Das Landesuntersuchungsamt hat am Mittwoch 188 neue Corona-Ansteckungen gemeldet, nach 162 am Vortag. Die landesweite Inzidenz ist diesmal deutlicher gestiegen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN