Experten im U-Ausschuss

War das Extrem-Hochwasser an der Ahr absehbar?

STAND

Video herunterladen (11,9 MB | MP4)

135 Menschen kamen bei der Flutkatastrophe vom 14. auf den 15. Juli in Rheinland-Pfalz ums Leben. Hätte man die Bevölkerung nicht früher warnen können? Wetter-Experten haben dazu im U-Ausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags ausgesagt.

RLP

U-Ausschuss zur Flut befragt Sachverständige Kachelmann: "Es war genug Zeit für Evakuierungen"

Das Ausmaß der bevorstehenden Flutkatastrophe im Ahrtal hätte den zuständigen Behörden rechtzeitig klar sein müssen. Das haben im Untersuchungsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags mehrere Wetter-Experten deutlich gemacht, darunter auch Jörg Kachelmann.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Nach der Flutkatastrophe U-Ausschuss des RLP-Landtags tagt künftig wöchentlich

Der Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz nimmt an Fahrt auf. Das Gremium will sich künftig grundsätzlich einmal die Woche zusammensetzen. Die CDU kritisiert das.  mehr...

Ahrweiler, Trier

Flutkatastrophe in RLP Die Lage sechs Monate nach dem Hochwasser - ein Überblick

Wie ist die Lage in den rheinland-pfälzischen Flutgebieten nach sechs Monaten? Wir blicken auf verschiedene Aspekte und geben einen Überblick.  mehr...

STAND
AUTOR/IN