Nach Bund-Länder-Einigung

Deutschlandticket könnte zum Januar 2023 kommen

STAND

Video herunterladen (7,5 MB | MP4)

Bund und Länder haben sich am Mittwoch darauf geeinigt, wie die Kosten für die geplanten Entlastungen in der Energiekrise verteilt werden sollen. Die Gas- und die Strompreisbremse sollen kommen, der Kreis der Wohngeldempfängerinnen und -empfänger soll ausgeweitet werden, außerdem soll ein Deutschlandticket eingeführt werden. SWR-Hauptstadt-Korrespondent Georg Link informiert über die Details der Bund-Länder-Einigung.

RLP

Finanzierung der Entlastungsmaßnahmen steht Das bedeuten Gas- und Strompreisbremse für Verbraucher

Bund und Länder haben sich auf ein milliardenschweres Paket geeinigt, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in der Energiekrise entlasten soll. Unter anderem werden demnach die Gas- und Strompreise gedeckelt. Was das heißt, erklärt unser FAQ.  mehr...

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

RLP

Bund und Länder über Finanzierung einig Entlastung bei Strom- und Gaspreisen, 49-Euro-Ticket kommt

Bund und Länder haben sich auf weitere milliardenschwere Entlastungspakete geeinigt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer sagte, die Hilfe werde schnell und konkret im Portemonnaie zu spüren sein.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR