SWR-Wirtschaftsredakteurin über Jahresbilanz der BASF

Energiepreise machen BASF zu schaffen

Stand

Video herunterladen (6,5 MB | MP4)

Die schwache Konjunktur und die explodierten Energiepreise sind nach Ansicht von SWR-Wirtschaftsredakteurin Sabine Geipel für die schlechte Jahresbilanz des Ludwigshafener Chemieriesens BASF verantwortlich. "Die BASF ist Deutschlands größter industrieller Energieverbraucher'", so Geipel.

Ludwigshafen

Bilanz des Chemiekonzerns aus Ludwigshafen Stellenabbau in Ludwigshafen: BASF streicht 2.500 Jobs

Die BASF hat bei einer Bilanz-Pressekonferenz angekündigt, 700 Arbeitsplätze allein in der Produktion in Ludwigshafen zu streichen. Der Konzern baut aber noch weitere 1.800 Stellen ab.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Ludwigshafen

Reaktion auf Stellenabbau in Ludwigshafen BASF-Betriebsrat und IG BCE-Gewerkschaft: Sparprogramm überzogen

Der BASF-Betriebsrat und die Chemie-Gewerkschaft IG BCE halten das Sparprogramm und den geplanten Stellenabbau des weltgrößten Chemiekonzerns BASF für überzogen.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
Autor/in
SWR