Auch in Trier streiken jetzt die Fahrer privater Busunternehmen. Aufgerufen dazu hat die Gewerkschaft ver.di.

Das war der RLP-Newsticker am Freitag

Erneuter Busstreik, Zugausfälle in der Pfalz, Dänen-Fanlager geht zu Ende

Stand
Autor/in
Klaus Welsch
Klaus Welsch ist Redakteur bei SWR Aktuell in Rheinland-Pfalz

Seit dem Morgen sind die Beschäftigten der privaten Omnibusbetriebe im Land wieder zum Streik aufgerufen. Das ist eines der Themen an diesem Freitag.

Tschüss und ein schönes Wochenende!

Es ist kurz vor 10 Uhr. Ein ereignisreicher Freitagmorgen samt Ticker geht zu Ende. Ich hoffe, ihr fühlt euch gut informiert und der Busstreik trifft euch nicht zu hart! Freut euch auf das Wochenende und genießt die Zeit! Am Montag um 6 Uhr begrüßt euch dann hier meine Kollegin Iris Mack. Macht es gut und passt auf euch auf! Tschüss.

Urteil im Prozess um sexuellen Missbrauch erwartet

Am Landgericht Zweibrücken fällt zur Stunde das Urteil in einem Prozess gegen zwei Männer wegen sexuellen Missbrauchs. Sie sollen ein Mädchen über mehrere Jahre sexuell missbraucht und vergewaltigt haben. Laut Staatsanwaltschaft handelt es sich bei den Angeklagten um Onkel und Vater des Opfers. Das Opfer war bei mehreren der Übergriffe noch keine 14 Jahre alt. Der Prozess hatte zu großen Teilen ohne Öffentlichkeit stattgefunden, um das Mädchen zu schützen.

Sobald das Urteil gefallen ist, erfahrt ihr es natürlich hier bei uns im Web und in der App.

Ebling im SWR-Gespräch: Neuaufstellung der SPD im Land eine "großartige Teamleistung"

Er galt selbst als möglicher Kandidat für die Nachfolge von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Nun hat sich Innenminister Michael Ebling im Gespräch mit dem SWR erstmals zur Neuaufstellung der SPD in Rheinland-Pfalz geäußert.

Mainz

Personeller Neustart in der SPD Rheinland-Pfalz Ebling: "Schweitzer wird klasse Ministerpräsident"

Er galt selbst als möglicher Kandidat für die Nachfolge von Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Nun hat sich Innenminister Michael Ebling im SWR zur Neuaufstellung der SPD in Rheinland-Pfalz geäußert.

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR RP

Auflösung zum Musik-Quiz

Na, habt ihr gewusst, welcher der fünf Künstler nicht aus RLP stammt? Für mehr Details hier eine kleine Auflistung:

  • Thomas Anders ist geboren in Mörz (Kreis Mayen-Koblenz). Er erfuhr internationalen Erfolg gemeinsam mit Dieter Bohlen als „Modern Talking“.
  • Frank Farian kam in Kirn (Kreis Bad Kreuznach) zur Welt. Als Produzent arbeitete er mit Künsterlinnen und Künstlern wie Boney M., Eruption oder Milli Vanilli zusammen.
  • Mark Forster ist geboren in Kaiserslautern und wuchs in Winnweiler im Donnersbergkreis auf.
  • Apache 207 (bürgerlicher Name Volkan Yaman) kam zwar in Mannheim zur Welt, wuchs aber in Ludwigshafen auf.
  • Alice Merton ist in Frankfurt geboren und verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit und Jugend in den USA und Kanada, bevor sie mit 13 nach München kam. Zwischenzeitlich lebte sie mit ihrer Mutter in England bevor sie zum Studieren wieder nach Deutschland zurückkehrte und später an der Popakademie in Mannheim studierte.

Eltern demonstrieren für zuverlässige Schülerbeförderung

Darauf hätten die rund 100 Eltern, die heute in Alzey demonstrieren wollen, bestimmt gerne verzichtet. Aber aktueller hätte ihr Anliegen nicht sein können. Der am Morgen fortgeführte Busstreik führt wieder mal dazu, dass Schülerinnen und Schüler im Land nicht zuverlässig zum Unterricht gebracht oder abgeholt werden. Für die protestierenden Eltern in Alzey heute nur noch eine Bestätigung ihres Anliegens:

Alzey

Wegen vieler Streiks im Busgewerbe Eltern gehen in Alzey für zuverlässige Schülerbeförderung auf die Straße

Etwa 70 Eltern aus dem Kreis Alzey-Worms haben am Freitagvormittag in der Alzeyer Innenstadt demonstriert. Sie fordern nach unzähligen Busstreiks im Land, die tägliche Schülerbeförderung sicherzustellen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Schauspieler Donald Sutherland ist tot

20. Juni: Der kanadische Schauspieler Donald Sutherland ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Sutherland spielte in einer Vielzahl populärer Filme mit, darunter "Das dreckige Dutzend" und "Wenn die Gondeln Trauer tragen". Bekannt ist er auch als skrupelloser Präsident Snow aus der "Tribute von Panem"-Filmreihe.

Ob "Tribute von Panem", "Das dreckige Dutzend" oder "M.A.S.H": Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der kanadische Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

Mainzer Johannisnacht beginnt

Auch wenn das Wetter gerade noch nicht so richtig mitspielt, freuen sich viele Menschen in Mainz und Umgebung auf die traditionelle Johannisnacht. Zu Ehren des größten Sohnes der Stadt, Johannes Gutenberg, wird ab heute bis Montag in der Mainzer Innenstadt gefeiert. Mein Kollege Golo Schenk hat die Einzelheiten für euch:

Mainz

Fest zu Ehren von Johannes Gutenberg Johannisnacht in Mainz mit großem Feuerwerk beendet

Im Mainz ist am Montagabend die Johannisnacht mit einem großen Feuerwerk zu Ende gegangen. Seit Freitagabend wurde in der Landeshauptstadt mit viel Programm gefeiert.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder OB kritisiert das Land

Wer kontrolliert künftig den Cannabis-Konsum in der Öffentlichkeit? Diese Frage beschäftigt gerade viele Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz. Die Stadt Neuwied kritisiert in diesem Zusammenhang jetzt das Land. Denn die rheinland-pfälzische Landesregierung hat Anfang der Woche festgelegt, dass sich die Kommunen mit ihren Ordnungsämtern um die Cannabis- Kontrollen kümmern sollen. Der Oberbürgermeister von Neuwied, Jan Einig (CDU), fühlt sich von der Entscheidung überrollt und spricht in einer Pressemitteilung von einer "Unverschämtheit" und einem "Schlag ins Gesicht". Nach Angaben der Stadtverwaltung ist die Arbeitsbelastung im Ordnungsamt schon jetzt viel zu hoch. Außerdem dürften die Beschäftigten zum Beispiel gar keine Personen- oder Taschenkontrollen machen. Kritisiert wird auch, dass es keinen Plan für den Jugendschutz gibt. Die Stadt Neuwied fordert Bund und Land laut Mitteilung auf, Verantwortung zu übernehmen, statt diese an die Kommunen weiterzugeben.

Keine Züge zwischen Kaiserslautern und Rockenhausen

Und auch das noch: Zwischen Kaiserslautern und Rockenhausen fallen heute Morgen alle Züge aus. Nach Angaben des Zweckverbandes hat sich ein Mitarbeiter des Stellwerks in Enkenbach krank gemeldet - die Deutsche Bahn hat so kurzfristig keinen Ersatz gefunden. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Ab heute Nachmittag sollen die Züge wieder fahren. Auch auf der Strecke zwischen Kaiserslautern und Lauterecken fallen heute noch Züge aus - auch hier liegt es an Krankmeldungen von Beschäftigten des Stellwerks.

Das müsst ihr zum erneuten Busstreik wissen

Na, das war ja eine böse Überraschung für viele von uns heute Morgen. Die Beschäftigten der privaten Omnibusbetriebe in RLP sind von der Gewerkschaft ver.di erneut aufgerufen worden, ihre Arbeit niederzulegen. Seit 8 Uhr heißt es im Tarifkonlikt wieder: "Es wird gestreikt". Das 👇 sind die wichtigsten Infos:

RLP

Arbeitgeber wollen ein Vermittlungsverfahren Busfahrer privater Betriebe streiken wieder in RLP

Erneut streiken die Busfahrer der privaten Unternehmen in Rheinland-Pfalz. Die Gewerkschaft ver.di teilte mit, die Arbeitgeber hätten ein Ultimatum ohne Angebot verstreichen lassen. Diese wollen eine Mediation.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

So arbeitet die Beratungsstelle für queere Geflüchtete in Mainz

Einige Geflüchtete, die in Deutschland Zuflucht suchen, haben ihre Heimat verlassen, weil sie dort wegen ihrer sexuellen Orientierung verfolgt werden. In Mainz gibt es für queere Menschen eine eigene Anlaufstelle. Meine Social Media-Kolleginnen und Kollegen haben mit Konsti Hahn gesprochen. Er ist bislang der einzige Mitarbeitende in der Beratungsstelle und erzählt von den Problemen, die die Menschen zu ihm bringen:

History: Das war der 21. Juni im Jahr...

  • 1879: Die Firma Linde wird als "Gesellschaft für Linde's Eismaschinen" als Aktiengesellschaft in Wiesbaden gegründet.
  • 1964: In der US-Großstadt Philadelphia (Mississippi) werden drei junge Bürgerrechtler von Mitgliedern des Ku Klux Klan misshandelt und erschossen. Die drei hatten im Rahmen der Aktion "Freedom Summer" (Freiheitssommer) Schwarzen bei der Wahlregistrierung geholfen. Die Ermordung der drei wurde im Jahr 1988 in "Mississippi Burning" verfilmt.
  • 2014: "Sie sind exkommuniziert", sagt Papst Franziskus bei einem Besuch in der süditalienischen Region Kalabrien. Diese Ansage richtet der Pontifex an die Mafiosi im Land. Er bezeichnet sie als "Anhänger des Bösen" und spricht ihnen jede Zugehörigkeit zur katholischen Kirche ab.

Update zum Busstreik

So, es gibt weitere Informationen zum eben angekündigten Busstreik im privaten Omnibusgewerbe in RLP. Betroffen sind laut der Gewerkschaft ver.di unter anderem die Standorte der DB Regio Bus Mitte GmbH, der DB Regio Rhein Mosel Bus GmbH, der Fa. Zickenheiner, VRW, MVB, Palatina Bus, Queichthaler Nahverkehrsgesellschaft, Martin Becker GmbH und Stadtbus Zweibrücken GmbH. Auch bei der Moselbahn, City Bus Mobil in Haßloch, Koblenzer Verkehrsbetriebe, Stemmler Reisen, Scherer Reisen, Orthen Reisen, Bischoff Touristik GmbH und der Westerwaldbus GmbH soll die Arbeit niedergelegt werden. Der Streik soll den Angaben zufolge zunächst bis Betriebsschluss am Sonntagabend dauern.

EIL: Wieder Busstreik in RLP

Diese Meldung kommt gerade rein: Im Tarifstreit im privaten Omnibusgewerbe in Rheinland-Pfalz ruft die Gewerkschaft ver.di erneut zum Streik auf. Und zwar ab 8 Uhr heute früh. Mehr dazu gleich.

Blumen und Kerzen am Mannheimer Marktplatz werden entfernt

Nach dem tödlichen Messerangriff auf den Polizisten Rouven Laur auf dem Marktplatz in Mannheim wird die Gedenkstätte heute geräumt. Städtische Mitarbeiter haben angefangen, Blumen, Kerzen und Kränze wegzuräumen. Viele Menschen hatten diese in den vergangenen drei Wochen für den getöteten Polizisten und die anderen Opfer der Messerattacke am Marktplatz abgelegt.

Keine Sperrung der Hochstraße-Nord an diesem Wochenende

In Ludwigshafen sollte an diesem Wochenende mal wieder die Hochstraße-Nord gesperrt werden. Der Beginn war für heute Abend 19 Uhr geplant, das Ende für Montag um 5 Uhr. Doch die Bauarbeiten fallen jetzt aus, teilte die Stadtverwaltung mit. Meine Kollegin Nancy Lau aus unserem Studio in Ludwigshafen weiß warum:

Arbeitgeber locken zunehmend mit Homeoffice

Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt: Immer mehr Arbeitgeber bieten in ihren Stellenanzeigen Jobs mit Homeoffice-Optionen an. Ein weit verbreitetes Phänomen nach der Corona-Pandemie. Doch gerade in ländlichen Regionen, auch in RLP, wird Homeoffice bislang wenig angeboten.

RLP

Suche nach Fachkräften Homeoffice als Lockmittel der Arbeitgeber: Wer in RLP von dem Trend profitiert

Immer mehr Arbeitgeber bieten in ihren Stellenanzeigen Jobs mit Homeoffice an. Das zeigt eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung. In den ländlichen Regionen von RLP werden die Chancen aber noch nicht genutzt.

SWR Aktuell am Mittag SWR Aktuell

Quiz zum Tag der Musik in Deutschland

Heute ist in Deutschland Tag der Musik. Auch Rheinland-Pfalz hat ein paar sehr bekannte Künstlerinnen und Künstler hervorgebracht und das auch verteilt über zahlreiche Genres.

Welche Künstlerin bzw. welcher Künstler kommt ursprünglich NICHT aus Rheinland-Pfalz?

Dänen-Fußball-Camp geht zu Ende

In Bad Dürkheim packen heute die letzten von rund 1.000 dänischen Fußball-Fans ihre Campingsachen zusammen. Sie hatten seit der vergangenen Woche auf dem Bad Dürkheimer Campingplatz campiert, um von dort aus zu den dänischen EM-Spielen in Stuttgart und Frankfurt fahren zu können. Ein Großteil der 300 Zelte, in denen die Fußballfans untergebracht waren, werden heute Abend an das Deutsche Rote Kreuz gespendet.

Der Blick nach Deutschland und in die Welt

  • Nach Beratungen über die Migrationspolitik und Abschiebungen Schwerstkrimineller nach Afghanistan und Syrien geht heute die Konferenz der Innenminister in Potsdam zu Ende. Sie hatten auch infolge des tödlichen Messerangriffs auf einen Polizisten in Mannheim über die Sicherheitspolitik in Deutschland diskutiert. Zu den Ergebnissen wollen sich am Mittag Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) und Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) äußern.
  • Für die gut 60.000 Beschäftigten von Landes- und Förderbanken sowie mehrerer Sparkassen wird von heute an ein neuer Tarifvertrag verhandelt. Die Gewerkschaft ver.di fordert 12,5 Prozent mehr Gehalt oder mindestens 500 Euro mehr, um die stark gestiegenen Preise abzufedern. Der Deutsche Bankangestelltenverband (DBV) will 14,5 Prozent oder mindestens 500 Euro mehr durchsetzen.
  • Mit den Kultbands The Offspring, Feine Sahne Fischfilet und Deichkind geht ab heute in Neuhausen ob Eck das "Southside"-Festival in eine neue Runde. Bis Sonntag treten nach Angaben des Veranstalters mehr als 80 nationale und internationale Künstler und Bands auf - darunter auch Ed Sheeran, Avril Lavigne und Ayliva. Rund 65.000 Musikfans werden auf dem ehemaligen Militärflugplatz im Kreis Tuttlingen erwartet. Das Festival ist ausverkauft. 

Spielzeugwaffe löst Polizeieinsatz aus

In Idar-Oberstein haben mehrere Jugendliche im Bereich des Bahnhofs gestern Nachmittag für Unruhe gesorgt. Laut Polizei hatte es einen Hinweis gegeben, wonach die Jugendlichen mit einer Waffe hantieren würden. Vor Ort trafen die Beamten auf insgesamt fünf Jugendliche. Bei einem 15-Jährigen wurde eine täuschend echt aussehende Spielzeugwaffe gefunden. Die Waffe wurde sichergestellt.

Fußball-EM: Spanien gewinnt Topspiel der Gruppe B

Bei der Fußball-Europameisterschaft hat Spanien am Abend das Topspiel in der Gruppe B gegen Italien mit 1:0 gewonnen. Damit sind die Spanier nach Deutschland das zweite Team, das sich vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert hat. Für meine Kolleginnen und Kollegen der Sportschau sind die Iberer nach der gezeigten Leistung gegen Italien der große Favorit auf den EM-Titel:

Die Verkehrslage

Zum Abschluss der (Arbeits-) Woche könnt ihr aktuell entspannt bleiben. Die Straßen im Land sind noch frei. Den Überblick findet ihr in unserem Verkehrsticker:

Bund und Länder weiter im Clinch um Pflichtversicherung

Es war schon etwas später gestern Abend, als der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz - Hessens Regierungschef Boris Rhein (CDU) - über die Ergebnisse des Bund-Länder-Treffens in Berlin berichtete. Im Streit um eine Elementarschadenversicherung für jeden Hausbesitzer gibt es weiterhin keine Einigung, stellte Rhein klar. Um was es dabei genau geht, könnt ihr hier nachlesen:

Rheinland-Pfalz

Absicherung gegen Naturkatastrophen "Kasperletheater": Bund lehnt Pflichtversicherung weiter ab

Bund und Länder haben sich bei der Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin nicht auf eine Versicherungspflicht für Elementarschäden einigen können. Innenminister Michael Ebling (SPD) kritisierte die Haltung des Bundes.

Die Nacht SWR1

Das Wetter: Gewittertief zieht auf

Sommer geht irgendwie anders: Auch am heutigen Freitag wird es in Rheinland-Pfalz noch mal ungemütlich, sagt ARD-Wetterexperte Karsten Schwanke. Ein kleines Gewittertief zieht aus Frankreich zu uns. Vor allem am Nachmittag kann es stärkere Schauer und Gewitter geben. Die Höchstwerte liegen bei 20 bis 24 Grad.

Video herunterladen (30,4 MB | MP4)

Das wird heute wichtig in RLP

  • Die SWR Aktuell Sommerinterviews: Auch in diesem Jahr stehen uns Politikerinnen und Politiker aller im RLP-Landtag vertretenen Parteien Rede und Antwort zu aktuellen Themen, die die Menschen bewegen. Zu Gast ist heute der Fraktionsvorsitzende und designierte Landeschef der CDU, Gordon Schnieder. Ihn erwarten unter anderem Fragen zum islamischen Extremismus und zur Bildungspolitik.
  • Landes-Klimaschutzministerin Katrin Eder (Grüne) ist heute an der Ahr unterwegs. In Bad Bodendorf informiert die Ministerin über die in Betrieb genommene Satellitenübertragung, die künftig bei Extremhochwasser eine gesicherte Datenübertragung ermöglichen soll.
  • Halali in Mainz, denn hier findet ab heute der Bundesjägertag statt. Der Deutsche Jagdverband feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen - und zwar in Rheinland-Pfalz, wo er 1949 gegründet wurde. Erwartet werden zu dem zweitägigen Treffen rund 400 Delegierte und Gäste aus ganz Deutschland. Zwei interne Workshops zum Artenschutz stehen auf dem Programm sowie die Vergabe von drei Preisen.
  • Zu Ehren von Johannes Gutenberg, dem größten Sohn der Stadt, beginnt in Mainz das alljährliche Johannisfest. Eröffnet wird die Mainzer Johannisnacht, wie sie offiziell heißt, um 20 Uhr. Die traditionsreiche Veranstaltung ist das größte Volksfest der Stadt. Gefeiert wird bis Montagabend. Während der vier Tage sind am Rheinufer vor dem Kurfürstlichen Schloss jede Menge Fahrgeschäfte aufgebaut, unter anderem ein Riesenrad.

Guten Morgen Rheinland-Pfalz!

Ein mal strecken, dann raus aus den Federn, Zähne putzen, eine Tasse Kaffee oder Tee schnappen und schon seid ihr bereit für den (hoffentlich) letzten Arbeitstag der Woche und alles Wichtige aus dem Land. Mein Name ist Klaus Welsch und ich begleite euch hier im Newsticker bis 10 Uhr mit allem, was unser schönes Rheinland-Pfalz heute bewegt.

Falls euch was zu unserem Ticker auf dem Herzen liegt, dann schreibt mir gerne eine Mail: rlp-newsticker@swr.de

Für Fotos, die ihr mit uns allen teilen wollt, geht's hier 👇 entlang:

Rheinland-Pfalz

Das war der RLP-Newsticker am Donnerstag ++ Jüngster Bürgermeister Deutschlands aus RLP ++ Weiterhin Stromausfall in Budenheim ++ Neuer FCK-Trainer im SWR-Interview ++

Erst erst 21 Jahre alt und schon Ortsbürgermeister in RLP - Tausende Haushalte in Budenheim ohne Strom - Neuer FCK-Trainer Markus Anfang über die neue Saison

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Das war der RLP-Newsticker am Mittwoch ++ Kriegsdienstverweigerer wird Reservist ++ Unterschriften für Tempolimit ++ Lage bei Femiziden in RLP ++

Anwohner fordern Tempolimit für Güterzüge am Mittelrhein. So ist die Lage bei Femiziden in Rheinland-Pfalz.