Interview mit Mainzer OB

Ebling: Unangemeldete Spaziergänge auflösen

STAND
AUTOR/IN

Der Vorsitzende des rheinland-pfälzischen Städtetages, der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD), hat sich für einen landesweit einheitlichen Umgang mit den sogenannten Montagsspaziergängen ausgesprochen.

Ludwigshafen

Nach gescheitertem Eilantrag "Montagsspaziergänge" in der Pfalz trotz Verbots

Trotz Versammlungsverbots hat es auch am Montagabend in mehreren Städten der Vorder-und Südpfalz wieder Proteste gegen die Corona-Maßnahmen gegeben. Knapp 60 Teilnehmer müssen mit Anzeigen rechnen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

"Montagsspaziergänger" auf den Straßen Etwa 9.000 bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen in RLP

Auch am ersten Montag des neuen Jahres sind in mehreren rheinland-pfälzischen Städten Menschen gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen - rund 1.000 mehr als eine Woche zuvor.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN