Porträt Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD)  (Foto: SWR)

Regierungschefin sagt Termine ab

Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit Coronavirus infiziert

STAND

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das hat die Staatskanzlei mitgeteilt.

Nach dem positiven Test habe sich Dreyer "mit Erkältungssymptomen" in häusliche Isolation begeben, so eine Sprecherin. Weitere Details wurden nicht genannt.

Alle Präsenztermine der Regierungschefin für die kommende Woche wurden demnach abgesagt. Dreyer gehe aber von zuhause aus ihren Dienstgeschäften nach, sagte die Sprecherin. Unter anderem wollte sich Dreyer in der kommenden Woche in der Südwestpfalz und in Zweibrücken über ehrenamtliche Initiativen informieren.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen So hat die Pandemie Kinder und Jugendliche verändert

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Sieben-Tage-Inzidenz in RLP steigt weiter

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat am Montag 3.781 (Freitag: 2.588) neue bestätigte Corona-Fälle gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist im Vergleich zu vergangener Woche erneut gestiegen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR