Wanderer im Wald (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / CHROMORANGE | Udo Herrmann)

Fünf Routen aus dem Land sind nominiert

Kommt Deutschlands schönster Wanderweg aus Rheinland-Pfalz?

STAND

Alle Jahre wieder kürt das "Wandermagazin" Deutschlands schönste Wanderwege. Unter den 15 Kandidaten für Tagestouren sind auch fünf Wege aus Rheinland-Pfalz.

Seit Freitag ist es wieder so weit: Die Fachzeitschrift "Wandermagazin" lässt online über Deutschlands schönsten Wanderweg abstimmen. Bis zum 30. Juni darf gewählt werden. Jeder, der mitmachen möchte, darf zwei Stimmen abgeben: eine für die schönste Tagestour und eine weitere für die schönste Mehrtagestour.

Fünf Tagestouren aus Rheinland-Pfalz nominiert

Im Bereich Tagestouren fällt der Publikumsentscheid zwischen 15 Routen. Fünf von ihnen liegen in Rheinland-Pfalz.

Hahnfels-Tour (Pfalz)

Die knapp 15 Kilometer lange Tour im Dahner Felsenland startet und endet in Erfweiler. Wanderer müssen rund 560 Höhenmeter bewältigen, werden aber mit spektakulären Ausblicken belohnt. Auf dem Weg liegen die Hahnfels-Kanzel, der Kahlenberg mit Panoramaaussicht, der Schafsteinfelsen und die Burgengruppe Alt-Dahn.

Erfweiler

Publikumswahl hat begonnen Abstimmung: "Hahnfels-Tour" bei Dahn schönster Wanderweg Deutschlands?

Vom 13. Januar bis zum 30. Juni läuft die Abstimmung zur Wahl von "Deutschlands schönstem Wanderweg". In diesem Jahr will das Dahner Felsenland mit der "Hahnfels-Tour" gewinnen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Treidlerweg (Pfalz)

Der flache Treidlerweg bei Hördt führt durch die Rheinauen. In der urwüchsigen Landschaft leben Libellen, selten gewordene Amphibien und bunte Schmetterlinge. Auch die Pflanzenwelt ist etwas Besonderes: Schwertlilienfelder, Schilfflächen und üppiger Bärlauch sind Teil des Auenland-Ökosystems. Entlang des Rheins wurde früher getreidelt, das heißt, Zugtiere oder Knechte zogen Schiffe vom Ufer aus mithilfe von Leinen flussaufwärts.

Germersheim

Die Abstimmung läuft Kreis Germersheim: Wird der Treidlerweg "Deutschlands schönster Wanderweg"?

Ab sofort können Sie über "Deutschlands schönsten Wanderweg" abstimmen. In diesem Jahr dabei: der Treidlerweg in der Hördter Rheinaue.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Traumschleife Lecker Pfädchen (Saar-Hunsrück)

Elf Kilometer lang ist die leichte bis mittelschwere Route um die Orte Thalfang, Hilscheid, Dhronecken und Burtscheid. Das besondere: Hier dreht sich alles um das Thema Genuss: In "Genussfenstern" erhält man Einblicke in die Hunsrück-Küche. Es gibt Genussstationen mit "Ebbes von Hei!" - regionalen Produkten, die nach einer schönen Wanderung natürlich besonders gut schmecken.

Video herunterladen (28 MB | MP4)

Auenlandweg (Westerwald)

Der Auenlandweg in Blickhausen oberhalb der Sieg ist drei Kilometer lang. Es ist ein Familienwanderweg, auf dem es viel zu entdecken gibt. Am Wegesrand stehen aus Holz geschnitzte Fabelwesen, die an die Figuren aus den "Herr der Ringe“-Romanen erinnern. Auch der Wald erinnert nach Ansicht der "Wandermagazin"-Juroren ein bisschen an die mystische Landschaft von Mittelerde. Da die Pfade teilweise schmal und manchmal auch rutschig sind, ist der Weg zwar für Familien mit Kindern, nicht aber für Kinderwagen geeignet.

HeimatSpur Wasserfall-Erlebnisroute

Start und Ziel der gut 13 Kilometer langen abwechslungsreichen Strecke in der Vulkaneifel ist Bad Bertrich. Hier gibt es meterhohe Felsen, grandiose Ausblicke und als Highlight tief im Wald den Klidinger Wasserfall. Über mehrere Stufen fällt das Wasser 28 Meter in die Tiefe. Wanderer müssen einige Höhenmeter überwinden.

Rheinland-Pfalz

Herabfallende Äste und neue Zeckenarten Das sollten Sie beim Wandern in den rheinland-pfälzischen Wäldern beachten

Eines vorweg: Ein Wald-Spaziergang ist in Rheinland-Pfalz grundsätzlich unproblematisch und empfehlenswert. Auf ein paar Dinge sollten Sie aber trotzdem achten - wie immer beim Aufenthalt in freier Natur.

Rheinland-Pfalz

Klimazukunft 2050 So verändert der Klimawandel die Natur in Rheinland-Pfalz

Wälder sterben ab, Naturschutzgebiete trocknen aus. Pflanzen wandern ein. 2050 hat der Klimawandel in Rheinland-Pfalz ganze Landstriche verändert - ein Szenario in Schlaglichtern.

STAND
AUTOR/IN
SWR