Hambacher Fest von 1832

Neustadt an den Weinstraße feiert drei Tage lang die Demokratrie

STAND

Video herunterladen (11,2 MB | MP4)

Es gilt als "Wiege der Demokratie" in Deutschland: Das Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße. Hier zogen im Jahr 1832 Zehntausende Menschen hin und forderten Meinungs- und Pressefreiheit. Drei Tage lang wurde dieses historische Ereignis auf dem ersten Demokratiefest gefeiert.

Neustadt-Hambach

Auszeichnung für Alt-Bundespräsident Gauck Demokratiefest in Neustadt an der Weinstraße zu Ende

Das Hambacher Schloss gilt als "Wiege der Demokratie" in Deutschland. Am Sonntagabend endete in Neustadt an der Weinstraße die dreitägige Demokratiefeier anlässlich des 190. Jubiläums des Hambacher Festes von 1832.  mehr...

STAND
AUTOR/IN