Stellen bei Bahn-Unternehmen in Mainz bedroht

Lautstarker Protest während DB-Cargo-Aufsichtsrat tagt

Stand

Video herunterladen (71,8 MB | MP4)

Bei der Güter-Verkehrssparte der Bahn, der DB Cargo, fallen seit Jahren hohe Verluste an. Der Vorstand will Teile des Unternehmens in Tochterfirmen auslagern. Allein in der DB Cargo-Zentrale in Mainz stehen deshalb rund 150 Stellen auf der Kippe. Dort hat am Donnerstag der Aufsichtsrat getagt, unter lautstarkem Protest.

Mainz

Mitarbeitende fürchten um Jobs Arbeitnehmer demonstrieren bei DB Cargo in Mainz

Das Transport- und Logistikunternehmen DB Cargo schreibt rote Zahlen. Jetzt sollen Bereiche ausgelagert werden. Das sorgt in der Deutschland-Zentrale in Mainz für Kritik.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Stand
AUTOR/IN
SWR