Budenzauber mit 2G-Regel

So war das erste Wochenende auf dem Trierer Weihnachtmarkt

STAND

Video herunterladen (12,6 MB | MP4)

Einige Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz sind aufgrund der Corona-Lage abgesagt. Andere haben schon geöffnet - und man kann Glühwein und Budenzauber genießen - zum Beispiel in Trier. Dort gilt die 2G-Regel.

SWR Reporter Ansgar Zender wollte am Samstag wissen, wie sich das anfühlt und wie das klappt.

Trier

Schlange stehen für Glühwein und Reibekuchen So sehen Besucher das Corona-Risiko auf dem Trierer Weihnachtsmarkt

Der Trierer Weihnachtsmarkt läuft unter der 2G-Regel. Die Kontrollen sind streng. Wenn viel los ist, können die Warteschlangen lang sein. Wir haben gefragt, wie sicher die Menschen sich fühlen.  mehr...

Trier

2G-Regel und Kontrollen Trierer Weihnachtsmarkt gestartet: Aber nur für Geimpfte und Genesene

Seit Freitag ist der Weihnachtsmarkt in Trier geöffnet. Doch nicht jeder darf dort Glühwein & Co. genießen. Der Grund: Auf dem Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Einige Märkte abgesagt oder abgebrochen Corona-Regeln auf den Weihnachtsmärkten in Rheinland-Pfalz

Die Landesregierung hatte für die Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz ursprünglich weitgehende Lockerungen zugelassen. Doch dann kam die vierte Corona-Welle und alles sah anders aus.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR