STAND

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat angekündigt, dass viele Lehrkräfte und Kita-Beschäftigte ab März geimpft werden sollen. Auch Hebammen können sich vorzeitig impfen lassen.

Ab kommenden Samstag können Erzieherinnen, Tagespflegepersonen, Grundschul- und Förderschullehrer online Impftermine vereinbaren - auf dem Impfportal des Landes. Ministerpräsidentin Dreyer sagte, das gelte für rund 40.000 Erzieher, Erzieherinnen sowie Kindertagesväter und -mütter, 6.000 Förderschullehrer sowie 12.000 Beschäftigte und Lehrkräfte von Grundschulen. Anfang März sollen demnach die ersten Impfungen erfolgen, teilte Dreyer nach Beratungen im Kabinett mit.

Video herunterladen (6 MB | MP4)

Vorzeitige Impfungen auch für Hebammen

Die vorgezogenen Corona-Schutzimpfungen sind nach Dreyers Angaben auch für Hebammen, Personal aus therapeutischen Praxen, Mitarbeiter körpernaher medizinischer Dienstleistungen wie Podologen, Personal in Rehakliniken und geriatrischen Klinken möglich. Rund 20.000 Impfungen pro Woche seien möglich.

Polizisten werden schon geimpft

Schon in dieser Woche will die rheinland-pfälzische Polizei damit beginnen, ihre Beamten zu impfen - und damit deutlich früher als im Nachbarland Hessen. Dort sollen die Impfungen für Polizisten, die einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, erst am 5. März beginnen.

Erste Lockerungen für den Handel in Rheinland-Pfalz

Ab dem 1. März will die Landesregierung auch erste Lockerungen für den Einzelhandel erlauben. Geschäfte sollen dann mit Kunden einzelne Termine zum Einkaufen vereinbaren können. Auch Gartencenter, Baumärkte und Zoos dürfen unter Einschränkungen öffnen. Für Fahrschulen und Musikunterricht sollen ab dem 1. März ebenfalls Lockerungen folgen.

Video herunterladen (4,1 MB | MP4)

Lockerungen der Corona-Regeln Friseure, Gartencenter, Baumärkte wieder offen

Die Rheinland-Pfälzer können sich seit Montag über erste Lockerungen im Corona-Lockdown freuen: Neben Friseuren dürfen auch Blumenläden, Baumärkte und Fußpflege-Studios wieder öffnen - unter strengen Auflagen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Wechselunterricht in Grundschulen So verlief der Schulstart in Rheinland-Pfalz

Die Grundschulen im Land haben wieder geöffnet. In drei Kreisen und einer Stadt gibt es jedoch Ausnahmen beim Start des Wechselunterrichts. Lehrer, Eltern und die Bildungsministerin freuen sich über den Neubeginn.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RP: Demo in Mainz gegen Corona-Maßnahmen bleibt untersagt

Das Coronavirus ist weiter das bestimmende Thema in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder deutlich, vielerorts wird die Notbremse gezogen. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz Inzidenz steigt am Freitag weiter an

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz bleibt weiter hoch. Sie ist auf den zweithöchsten Wert in diesem Jahr gestiegen. Die Inzidenz erhöht sich auf 139,2.  mehr...

Germersheim

Wechselunterricht im Land startet Hoher Inzidenzwert: Grundschulen im Kreis Germersheim bleiben zu

Heute öffnen die Grundschulen in Rheinland-Pfalz wieder. Aber nicht überall: Im Kreis Germersheim bleiben die Grundschulen wegen dem hohen Corona-Inzidenzwert geschlossen. Der lag am Sonntag bei 124,8.  mehr...

Pirmasens

Nach vielen Wochen Homeschooling Grundschule Pirmasens: Mit Vollgas in den Wechselunterricht

Endlich wieder Schule! Für die meisten Grundschullehrer und -kinder im Land ist heute wieder der Präsenzunterricht losgegangen. In Pirmasens ist der Wiedereinstieg geglückt.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Schöndorf

Wechselunterricht an Grundschulen startet Gemischte Gefühle bei Familie Lindemans

Die meisten Grundschulen in der Region Trier öffnen Montag wieder zum Wechselunterricht. Eine Familie aus Schöndorf bei Trier ist froh, dass es losgeht, hat aber auch Sorgen.  mehr...

Mainz

Wechselunterricht beginnt Alle Mainzer Grundschulen mit Lüftungsanlagen ausgestattet

Zum Start des Wechselunterrichts sind alle städtischen Grundschulen in Mainz mit Lüftungsanlagen ausgestattet worden. Nach Angaben der Stadt ist dies vor allem auf den Einsatz der Eltern zurückzuführen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN