Stühle stehen vor den Impfkabinen, eine Frau geht weg (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Marijan Murat)

Ende am 30. September

Corona-Impfzentren in RLP schließen - Arztpraxen und Impfbusse übernehmen

STAND

Am Donnerstag, 30. September, sind ein Großteil der 31 Einrichtungen im Land wie angekündigt geschlossen worden, einige hatten sogar schon früher dicht gemacht.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Mainz bleiben aber neun Impfzentren noch einige Monate im "Standby-Betrieb".

"Standby" bis Ende Dezember und April

So sollen die Einrichtungen in Mainz-Bingen, Koblenz, Neustadt und Trier bis zum 30. April 2022 bestehen bleiben, die Zentren in Germersheim, Kaiserslautern, Ludwigshafen, Mainz und im Rhein-Lahn-Kreis sollen demnach zum 31. Dezember 2021 endgültig den Betrieb einstellen. "Sollte es nötig werden, halten wir neun Impfzentren im Standby-Betrieb für eine schnelle Rückkehr zu den ursprünglichen Kapazitäten vor", erklärte eine Sprecherin des Ministeriums. Dies erfordere einen Vorlauf von ein bis drei Tagen.

Rheinland-Pfalz

Corona-Maßnahmen in Rheinland-Pfalz 2G+ und andere Warnwerte - Die aktuelle Corona-Verordnung

Seit Sonntag gilt bei den Corona-Maßnahmen in Rheinland-Pfalz "2G+". Was bedeutet das für Sie - beim Einkaufen, beim Sport oder beim Besuch im Restaurant? Hier alles Wichtige.  mehr...

Arztpraxen und Impfbusse übernehmen

Statt in den Zentren laufen die Corona-Impfungen ab dem 1. Oktober vor allem über die niedergelassenen Ärzte, die bereits in die Impfkampagne eingebunden sind. Dort bekommt man auch die Zweitimpfung, falls die erste im Impfzentrum stattgefunden hat, das jetzt schließt.

Landau

"Hausärzte werden es nicht abfangen können" Ärztlicher Berater Impfzentrum Landau: Schließung kommt zu früh

Das Impfzentrum in Landau wird nach über 100.000 Impfungen Ende September schließen. Doch ist das wirklich der richtige Zeitpunkt? Wir haben mit dem Ärztlichen Fachberater des Impfzentrums Peter Wollny gesprochen.  mehr...

Zusätzlich seien auch weiterhin sechs Impfbusse im Land unterwegs und böten ein niedrigschwelliges Angebot ohne Termin an, hießt es vom Gesundheitsministerium. Nachdem die Impfbusse bereits an Supermarktparkplätze, Innenstädte und Freizeiteinrichtunge Halt gemacht haben, fahren die Busse ab Oktober auch an die Berufs- und Hochschulen in Rheinland-Pfalz. Alle genauen Standorte und Zeiträume für die jeweilige Woche finden sich im Internet.

Einige Standorte haben früher geschlossen

Einige Zentren sind nach Angaben des Ministeriums aufgrund auslaufender Pachtverträge schon vorzeitig geschlossen worden, etwa in Bad Kreuznach, Bad Dürkheim oder auch in Birkenfeld und Zweibrücken.

Die Impfzentren waren zum Jahreswechsel 2020/2021 aufgebaut worden, nachdem erstmals Corona-Impfstoff zur Verfügung stand. Am 7. Januar hatten sie landesweit geöffnet, impfen lassen durften sich anfangs nur Über-80-Jährige sowie medizinisches und Pflege-Personal. Inzwischen steht ausreichend Corona-Impfstoff für alle zur Verfügung, sodass die Impfzentren nicht mehr als notwendig erachtet werden.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Verkehrsverbund Rhein-Neckar für Beibehaltung der Maskenpflicht

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Sieben-Tage-Inzidenz in RLP steigt weiter

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat am Montag 3.781 (Freitag: 2.588) neue bestätigte Corona-Fälle gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Rheinland-Pfalz ist im Vergleich zu vergangener Woche erneut gestiegen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Lehrkräfte, Kita-Personal und Pflegekräfte Impfpflicht für bestimmte Berufe? RLP-Verbände wollen lieber Freiwilligkeit

Der Präsident des Kinder- und Jugendärzteverbands spricht sich für eine Impfpflicht für Beschäftigte in Schulen, Kitas, in der Pflege und in Kliniken aus - in deutlichen Worten. In Rheinland-Pfalz stößt diese Forderung auf wenig Verständnis.  mehr...

Land schafft die meisten Corona-Regeln ab Herbstferien in den Niederlanden ohne Abstand und Masken möglich

In den Niederlanden fällt ab dem 25. September ein Großteil der Corona-Regeln weg. Was ist dort dann wieder möglich und was bedeutet das für Urlauber im Nachbarland?  mehr...

Corona-Beschränkungen Warum im Herbst aus "2G plus" schnell 2G werden könnte

Erst seit Kurzem gilt in Rheinland-Pfalz die "2G-plus-Regelung" mit Einschränkungen für Ungeimpfte. In der Realität könnte daraus aber schon bald 2G werden.  mehr...

Inzidenz hat ausgedient So funktioniert das neue Corona-Warnsystem in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz hat ein Corona-Warnsystem bekommen. Die Inzidenz als alleiniger Indikator hat ausgedient. Ein Lockdown als Schutzmechanismus ist auch nicht mehr vorgesehen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Was geht, was (noch) nicht? Aktuelle Corona-Regeln in RLP - Isolationspflicht gestrichen

Das Corona-Infektionsgeschehen beruhigt sich weiter in Rheinland-Pfalz. Infolgedessen werden die Vorsichtsmaßnahmen weiter zurückgefahren.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR